Samstag, 22. September 2012

Das Geheimnis von Lake Louise v. Helga Zeiner

Zum Inhalt:
Carola König reist nach Kanada zu Freunden, mit der Absicht, dort zu leben. Ihre Ehe ist gescheitert, ihr Mann betrügt sie und versucht auch die gemeinsame Firma an sich zu reißen. Carola möchte sich also in Kanada ein neues Leben aufbauen. Bei der Suche nach einem geeigneten Haus lernt sie den Makler Jason kennen, in den sie sich im Laufe der Zeit verliebt. Sie findet ein altes Blockhaus, das sie kauft und renoviert. Bei den Renovierungsarbeiten findet sie im Keller Aufzeichnungen, eine Art Tagebuch eines früheren Besitzers des Hauses. Mit Spannung liest sie die Geschichte von John McLure, der mit seinen Söhnen im 19. Jahrhundert in die Gegend kam und unterwegs ein Baby aus den Händen der sterbenden Mutter gerettet hat. John nennt das Mädchen Rose und will sie mit seinen Söhnen gemeinsam aufziehen. Ungewollt löst er damit ein Familiendrama aus, über dessen Einzelheiten er allerdings nichts genaues schreibt.
 Carola beabsichtigt die Story in einem Buch zu verarbeiten und beginnt zu recherchieren. Die Recherchen sind schwierig aber sie findet Hinweise, die ihr gar nicht gefallen und die sie selber in Gefahr bringen.


Meine Meinung: 
Die Autorin lebt in Kanada und daher sind die Schauplätze wie Vancouver und das Umland mit seiner herrlichen Natur sehr real und anschaulich beschrieben. Ich war selbst vor einigen Jahren dort in der Gegend und habe einiges wieder erkannt.
Die Geschichte ist sehr schön und flüssig geschrieben und hatte mich schnell gefesselt.
Die besondere Spannung beginnt, als Carola mit den Recherchen um die Geschichte des Tagebuchs beginnt. Die Auflösung dieser Story ist überraschend und nicht vorhersehbar.
Insgesamt ist es ein schöner Roman mit einer guten Portion Abenteuer und einer Love-Story, der mich gut unterhalten hat. 

Fazit: 4 von 5 Sternen 


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 709 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 414 Seiten
Verlag: POW WOW Books (12. Februar 2012)
Sprache: Deutsch





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.