Samstag, 16. August 2014

Kurzreise nach Edinburgh Teil 1

Mein letzter Geburtstag war ein runder Geburtstag. Daher hat mir der Lieblingsmann einen Wunsch erfüllt, den ich schon sehr lange hatte.
Ich wollte einmal das Royal Military Tattoo in Edinburgh live erleben.
Natürlich wollten wir nicht nur das Tattoo sehen, sondern uns auch Edinburgh anschauen.
Mein Geburtstag ist bekanntlich im Dezember, aber das Tattoo findet nun mal immer im August statt. Und so sind wir am 7. August nach Edinburgh geflogen.
Wir waren super untergebracht im Macdonald Holyrood Hotel
Die Lage war auch sehr gut, gleich am Rande der berühmten Altstadt von Edinburgh.

© Google Maps

© Macdonald Hotels & Resorts

Gegen Mittag kamen wir an und haben den Nachmittag noch genutzt, uns ein bisschen die Altstadt anzuschauen.

Hier ein Blick vom Castle Hill in Richtung Royal Mile.


Dudelsackspieler findet man rund um das Edinburgh Castle öfter.
Hier ist einer in einer traditionellen Uniform.


Dieser trägt keine Uniform, aber den traditionellen Kilt.


Blick durch eine der kleine Seitenstraßen vom Castle Hill.
In der Ferne kann man den Meeresarm der Nordsee
erkennen, an dem Edinburgh liegt.


Blick auf die Royal Mile
Diese war über ein großes Stück gesperrt, da gleichzeitig zum Tattoo
auch immer das Edinburgh Festival Fringe stattfindet.
Da tummelten sich Straßenkünstler, Musiker und jede Menge Leute.
 

Sogar die Sitzbezüge in den Bussen sind schottisch kariert


Rund um den Bahnhof, der "tiefergelegt" ist.


Am rechten Bildrand sieht man das luxuriöse Balmoral Hotel,
das wohl beste und teuerste Hotel in Edinburgh.
Auch die traditionellen Taxen, wie man sie aus London kennt,
gibt es in Edinburgh. Hier sind sie nur meist bunter.



Wie man an den Bildern sehen kann, hatten wir Glück mit dem Wetter.
Es war am Donnerstag trocken und für schottische Verhältnisse sogar warm.

Fortsetzung folgt ...

(Bilder zum Vergrößern anklicken)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.