Montag, 27. Oktober 2014

Montagsfrage der KW 44/2014




Habt ihr euch schon mal den Namen einer Romanfigur geliehen?

Da ich weder Kinder noch Haustiere habe, bin ich noch nie in die Verlegenheit gekommen, darüber nachzudenken.
Aber ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, so etwas zu tun.
Das liegt einerseits daran, dass mich keine Romanfigur so nachhaltig beeindruckt hat, dass ich den Namen meinem Kind geben würde.
Viele Romanfiguren, besonders aus dem Fantasy-Bereich, haben auch sehr außergewöhnliche Namen, so dass man sich genau überlegen müsste, ob man das einem Kind antun kann oder sollte.

Bei einem Haustier sehe ich das anders, da käme evtl. der Name einer Romanfigur in Betracht. Eine Eule z. B. würde ich sicher Hedwig nennen, nach Harry Potters Schneeeule.

Gegenstände haben bei mir auch keine Namen, mit einer Ausnahme.
Mein Navi heißt "Lieschen" ;-)
Irgendwo beim allerersten Navi wurde die weibliche Ansagestimme mit "Lisa" bezeichnet und so hieß dann das ganze Navi eben Lieschen.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Nina von Libromanie


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Hey :)
    Einen wirklich schönen Blog hast du da, da musste ich mal gleich leserin werden!

    Ich würde mich übrigens riesig freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischauen könntest :D

    Sarah-liest.blogspot.de

    Alles liebe, Sarah :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,
      danke für Deine lieben Worte und die Verfolgung :-)
      Jetzt schaue ich mir gerne mal Deinen Blog an.
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.