Dienstag, 3. März 2015

Montagsfrage der KW 10/2015




Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schonmal beeinflusst haben?

Die Frage kann ich mit einem klaren "Ja" beantworten.
Viele Bücher regen mich zum Nachdenken an. Ich überlege oft, ob ich in gewissen Situationen genau so handeln würde, wie die Protagonisten. Manchmal möchte ich den Protagonisten Ratschläge geben, wenn ich der Meinung bin, dass ich anders handeln würde. Ich fühle, leide oder freue mich mit den Figuren und bin von Geschichten oft emotional berührt.

Bücher die in mir fremden Ländern spielen regen mich oft an, mir mehr Informationen über die Örtlichkeiten zu beschaffen und evtl. sogar mal eine Reise dorthin zu machen.

Bei Psychothrillern denke ich oft darüber nach, ob Menschen in der Realität tatsächlich so werden können, wie mancher "durchgeknallter" Täter.
Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen und doch liest man ja immer wieder mal von solchen schlimmen Fällen in der Zeitung.

So nehme ich eigentlich aus jedem Buch etwas für mich mit, gute Gedanken, Emotionen oder auch einfach nur Informationen.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.