Donnerstag, 17. September 2015

Scheinangst von Michael Linnemann [Rezension]

Cover
(alle Rechte beim Autor)
Zum Inhalt:
Scheinangst: Der zweite Fall für Jennifer Dachs
Zunächst sieht es für die BKA-Beamten Jennifer Dachs und Lukas Moll nach einem Routinejob aus: Sie sollen einen Mordzeugen vor dessen Verfolgern beschützen. Aber kaum haben sie den Mann in Sicherheit gebracht, da droht der Fall auch schon in einem Desaster zu enden. Denn den Verfolgern gelingt es, den Zeugen wieder aufzuspüren und in ihre Gewalt zu bringen. Jennifer und Lukas müssten alle Register ziehen, um das Schlimmste noch zu vereiteln – werden daran jedoch auf brutale Weise gehindert … 

(Kurzbeschreibung gem. Amazon)

Leseprobe

Die Jennifer Dachs-Reihe in chronologischer Reihenfolge 

Die Webseite von Michael Linnemann


Der Autor:
Michael Linnemann wurde 1987 in Ahlen (NRW) geboren. Seit 2002 beschäftigt er sich mit Kriminalromanen. Vor allem interessiert ihn die Entwicklung vom frühen zum heutigen Krimi. Dieses Interesse brachte ihn zu der Idee, die klassische Tätersuche mit modernen Ermittlungsgeschichten zu verbinden.
(Quelle: Amazon)


Meine Meinung:
"Scheinangst" ist der 2. Teil der Reihe um die BKA-Beamtin Jennifer Dachs und hat mich genau so überzeugt wie der 1. Teil.
Man kann das Buch auch einzeln lesen, da der Fall in sich abgeschlossen ist, aber das Lesevergnügen ist sicher größer, wenn man den 1. Teil kennt. Wie oft bei Bücher-Reihen entwickeln sich die Handlungsstränge um die Hauptprotagonisten in den einzelnen Büchern weiter.

Wie vom Autor gewöhnt, hält er sich nicht lange mit Vorgeplänkel auf, sondern man ist gleich mitten drin im Geschehen.
Es geschehen mehrere Raubüberfälle mit Morden und die ermittelnden Kommissare tappen im Dunkeln. Als ein Zeuge den Täter gesehen haben will, treten Jennifer und Lukas auf den Plan und sollen den Zeugen beschützen.
Das entwickelt sich jedoch zu einem Problem und die Geschichte nimmt rasant an Tempo zu.
In seinem fesselnden Schreibstil erzählt der Autor mit viel Kreativität eine absolut spannende Geschichte, in der sich die Ereignisse nur so überschlagen. Die Handlung ist komplex und undurchsichtig, aber keinesfalls überzogen. Bis zum Ende bleibt das "Wer und Warum" unklar.
Die Auflösung des Falls bietet eine faustdicke Überraschung, die ich so nicht erwartet hätte und lässt auch keine Fragen offen.

Dieser tolle Krimi hat mich mit seiner undurchsichtigen Handlung, viel Action und Spannung und gut charakterisierten Figuren überzeugt.
Eine Leseempfehlung für Fans von gut durchdachten Krimis, die spannende Lesestunden bieten!

Fazit: 5 von 5 Sternen




 
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 497 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 200 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B010947DX8




Ein Klick auf das Cover führt zum eBook bei Amazon (Affiliate-Link)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.