Donnerstag, 31. Dezember 2015

Mein Jahr 2015

Im letzten Jahr habe ich damit begonnen, mit diesem Fragebogen auf mein Jahr zurück zu blicken. So werde ich das dieses Jahr fortsetzen:


  1. Haare länger oder kürzer?
    Unverändert kurz, nur die Farbe hat inzwischen dauerhaft gewechselt, kein rot mehr dafür ein schönes schokoladenbraun
     
  2. Mehr Gewicht oder weniger?
    Leider unverändert etwas zu viel.
     
  3. Mehr Geld ausgegeben oder weniger?
    Vielleicht ein bisschen mehr, aber es wurde nichts besonderes angeschafft. Aber wir haben uns zwei schöne Urlaubsreisen gegönnt und es uns auch sonst ganz gut gehen lassen.
     
  4. Mehr Sport oder weniger?
    Unverändert zu wenig. Im Sommerurlaub habe ich mir vorgenommen, mindestens einmal in der Woche schwimmen zu gehen. Leider ist es bei dem guten Vorsatz in den meisten Wochen geblieben.
     
  5. Die häufigsten Telefonate mit?
    Mit meiner Mutter. Meine Freundin, mit der ich sonst häufig lange Telefonate hatte, lebt inzwischen in Mexico. Da telefoniert man nicht stundenlang ;-)
     
  6. Wort des Jahres?
    Wie im letzten Jahr: Gesundheit
    Denn wenn die mal fehlt, merkt man erst, dass alles andere nicht so wichtig ist.
     
  7. Schlimmstes Ereignis des Jahres?
    Glücklicherweise gab es in meinem nahen Umfeld in diesem Jahr keine wirklich schlimmen Ereignisse.
     
  8. Schönstes Ereignis des Jahres?
    Die Reise an den Wolfgangsee mit meiner Mutter. Wir haben dort ihren 80. Geburtstag gefeiert und ich habe meine Mutter lange nicht mehr so glücklich gesehen.
     
  9. Krankenhausbesuche?
    Ich selbst bin glücklicherweise erneut verschont geblieben. Aber leider musste meine Mutter für eine Woche ins Krankenhaus, wo ihr aber gut geholfen wurde.
     
  10. Stadt des Jahres
    Palma de Mallorca. Ich liebe diese Insel und auch den Flair von Palma.
     
  11. Getränk des Jahres
    Mein Lieblingsgetränk zu besonders schönen Gelegenheiten ist immer noch Champagner
     
  12. Essen des Jahres
    Nachdem ich leider aus gesundheitlichen Gründen gewisse Einschränkungen beim Essen hinnehmen muss, ist ein schönes Filetsteak inzwischen eins meiner Highlights.
     
  13. Buch des Jahres
    Auf ein Buch kann ich mich wie immer nicht festlegen, aber wie schon in der letzten Montagsfrage erwähnt, habe ich mal 5 Highlights ausgewählt:

  14. TV-Serie / Film des Jahres?
    Da ich keine Kinogängerin bin und Filme meist erst schaue, wenn sie auf DVD erschienen sind, habe ich da kein Highlight.
    Und neue Serien sind mir auch nicht aufgefallen.
    Überhaupt habe ich weniger ferngesehen und die Zeit mehr für anderes genutzt.
     
  15. Musik des Jahres
    Mein Lieblingssong des Jahres ist Lieblingsmensch von Namika
    Er passt so gut zu meinem Lieblingsmenschen.
     
  16. Die meiste Zeit verbracht mit?
    Natürlich mit dem Lieblingsmann und meiner Mutter.
    Obwohl man ja irgendwie mit den ArbeitskollegenInnen noch mehr Zeit verbringt.
     
  17. Die schönste Zeit verbracht mit?
    Mit dem Lieblingsmann, besonders bei unsern Reisen und vielen schönen anderen Unternehmungen.
     
  18. Verliebt?
    Ja, immer noch in den Lieblingsmann, inzwischen schon 25 Jahre.
     
  19. 3 Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
    • viel Stress und Ärger im Job
    • meine Erkrankung im Herbst
    • die heftige Erkrankung meiner Mutter. Es ist schlimm, wenn man selber nicht helfen kann.

  20. 3 Dinge, auf die ich nicht verzichten wollte?
    • Die Liebe meiner kleinen Familie
    • Zweisamkeit mit dem Lieblingsmann
    • Gesundheit

  21. 2015 war mit einem Wort?
    akzeptabel, aber steigerungsfähig



Nun ist es Zeit mich zu bedanken, für Euer Interesse an meinem Blog, fürs Folgen und Lesen, für nette Kommentare und schöne Kontakte!
All das macht mir viel Freude und ich freue mich auf ein neues, spannendes Blog-Jahr!

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Silvester-Abend, feiert schön, wie auch immer Ihr es mögt und rutscht gut rein in das neue Jahr!





Für 2016 wünsche ich Euch alles Liebe und Gute, Glück,
Gesundheit und viel Zufriedenheit! 


Liebe Grüße,
Eure Conny


Kommentare:

  1. Schön, Dein Fragebogen. Gerne möchte ich da ganz liebe Neujahrsgrüße hier hinterlassen.
    Ich hoffe, Du hattest einen guten Start ins 2016.
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Anja!
      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben alles Gute für das neue Jahr und viele schöne Lesestunden!

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.