Montag, 28. März 2016

Montagsfrage KW 13/2016



Wie lange brauchst du im Schnitt für ein Buch von ca. 300 Seiten? War das schon mal anders?


Das kann ich nicht genau beantworten, weil ich einfach nicht darauf achte und mein eReader ist schon älter und hat diese Funktion, die das anzeigt, noch nicht.
Aber ich kann sagen, dass meine Lesegeschwindigkeit, bezogen auf Seiten pro Stunde, von mehreren Faktoren abhängt, wie Schreibstil, Sprache und auch das Thema der Geschichte.
Und es hängt natürlich auch davon ab, wie sehr mich das Buch fesselt.
Insgesamt betrachtet hängt die Gesamtzeit für ein Buch natürlich davon ab, wieviel Lesezeit mir neben Alltag, Job usw. bleibt.
Ein Buch mit 300 Seiten lese ich z. B. im Urlaub in einem Tag locker durch, aber im Alltag brauche ich durchaus auch 4 bis 5 Tage oder sogar noch länger dafür.

Mir ist die Lesegeschwindigkeit an sich aber auch nicht wichtig, denn ich möchte ein Buch genießen. Ich lese ja als Hobby und zur Entspannung und bin nicht auf "Rekordjagd".
Allerdings "jammere" ich oft, dass mir nicht genug Lesezeit bleibt, weil ich einfach mehr schöne Bücher lesen möchte. Aber das ist ja ein anderes Thema.     






Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Mir ist die Geschwindigkeit auch nicht wichtig. :)
    Aber ich wundere mich dennoch wie manche ziemlich schnell lesen können. :D

    Liebe Grüße
    Tanya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanya,
      ja das stimmt, das wundert mich auch oft.
      Ich denke, ich lese relativ schnell, aber es wundert mich oft, dass mache 10 und mehr Bücher im Monat lesen können. Da frage ich mich auch oft, wann die das tun. Haben die keinen Job und Haushalt usw.?
      LG
      Conny

      Löschen
    2. Ich lese auch 10-15 Bücher im Monat, aber das sind dann natürlich keine dicken Wälzer. Dass ich das problemlos schaffe, liegt einfach daran, dass ich keinen Fernseher habe und auch im Bus/Zug/U-Bahn immer lese.

      Löschen
    3. OK, ich abends sehe ich ein bisschen fern, aber auch nicht immer. Mir fehlt der Arbeitsweg, da ich mit dem Auto fahre. Da kann ich natürlich nicht lesen ;-) Aber ich lese immer beim Frühstück und in der Mittagspause. Trotzdem schaffe ich keine 10 Bücher im Monat, auch keine mit nur 300 Seiten.

      Löschen
  2. Huhu,
    ich kann das gar nicht so genau sagen, da es bei mir auf das Buch, die vorhandene Zeit usw. ankommt.
    Ist ja auch kein Wettbewerb. ;)

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    Hier ist meine Antwort

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so sehe ich das auch. Lesen ist für mich ein Vergnügen und ein Genuss, kein Stress.
      Ich bedaure nur oft, dass ich nicht mehr Lesezeit habe. Es gibt so viele schöne Bücher.... :-)
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.