Montag, 11. April 2016

Montagsfrage KW 15/2016





Wenn du ein/e Buch(-reihe) restlos vergessen könntest, um es/sie nochmal neu zu lesen, welche/s wäre das?


Wie so viele andere würde ich hier sicher auch die Harry Potter-Reihe nennen.
Ich habe mich zwar damals erst spät "infizieren" lassen und bin erst bei Band 5 eingestiegen, d. h. ich habe die ersten 5 Teile gleich hintereinander gelesen. Aber dann habe ich genau so wie alle anderen auf die nächsten beiden Teile gefiebert. Irgendwann werde ich sie auch sicher noch mal lesen, auch ohne sie vorher restlos vergessen zu haben.

Aber dann gibt es noch eine zweite Reihe, die ich sehr mag.
Das ist die Krimi-Reihe von J. D. Robb über Eve Dallas und Roarke.
Ich liebe diese Reihe, weil es etwas andere Krimis sind. Irgendwie habe ich Eve und Roarke in mein Herz geschlossen :-)
Mitte Mai wird bereits der 30. Band der Reihe erscheinen und bisher hat mir jeder Teil sehr gut gefallen. Ich kann nicht genau beschreiben, warum ich die Reihe so mag. Vielleicht liegt es zum Teil auch daran, dass die Reihe in der Zukunft spielt ohne zu sehr "Science Fiction" zu sein.

Und dann würde ich gerne "Ein ganzes halbes Jahr" komplett vergessen und noch einmal neu lesen. Selten habe ich bei einem Buch so mitgelitten und mitgefiebert, wie bei diesem. Deshalb würde es ohne "vergessen" nur halb so viel Freude machen, das Buch ein zweites Mal zu lesen, weil man ja nun weiß, wie es ausgeht. Und wenn ich an das Ende denke, habe ich heute noch Tränen in den Augen. 






Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen