Montag, 18. Juli 2016

Montagsfrage KW 29/2016




Bist du in einem Buchclub?


Kurze Frage, kurze Antwort: Nein, bin ich nicht!

Ich möchte auch eigentlich nicht in einem solchen Club sein.
Man muss sich da ja immer auf ein Buch einigen, das man dann "gemeinsam" liest und diskutiert.
Und genau das ist der Punkt. Da würde ich dann möglicherweise durch die Mehrheit "gezwungen" ein Buch zu lesen, das ich vielleicht nicht mag oder zu dem ich gerade keine Lust habe. Und das möchte ich einfach nicht.

Der Austausch über gelesene Bücher geht ja auch anders.
Ich bin bei Lovelybooks und anderen Plattformen registriert und da finden ja regelmäßig Leserunden statt. Da kann ich mitmachen, wenn ich das Buch auch gerade lesen mag und mich dort mit anderen austauschen.
Auch über den Blog findet öfter ein Austausch statt, über die Kommentare zu den Rezensionen.
Beides gefällt mir gut und reicht mir auch!





Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Hallo,
    genau das ist der Punkt, das "Erwzungene", das mich abhält, in solchen Buchclubs zu sein. Irgendwie ist man beim lesen nie richtig frei, finde ich. Ich mag das Club oder Vereinsgeklüngel eh nicht so gerne. Hat halt immer was mit Zwanghaften an sich.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ja genau, so geht es mir auch. Ich bin auch in keinen anderen Clubs oder Vereinen.
      Das Einzige was ich schön fände, wäre der Austausch über Bücher persönlich und nicht über das Internet. Aber das ist auch schön!
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Je länger ich darüber nachdenke, desto weniger schlimm kommt mir das "festgelegte" Buch vor - vielleicht versteht man sich gut und einigt sich auf ein Buch. Notfalls liest man das besagte Buch nicht mit. Man trifft sich nicht nur wegen dem Buch, sondern der GEmeinschaft.

    Ich bin aber nicht in einem Club, daher sind das "nur" Gedanken :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evy,
      Deine Gedanken kann ich nachvollziehen und stimme teilweise zu.
      Aber so eine Gemeinschaft ist ja immer auch irgendwie eine "Verpflichtung".
      Man hat regelmäßige Treffen usw. und dafür fehlt mir dann auch oft die Zeit oder die Lust :-)
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.