Montag, 10. Oktober 2016

Montagsfrage KW 41/2016





Warum bloggt ihr (über Bücher) und wie seid ihr dazu gekommen?


Meinen kleinen Blog (oder heißt es mein kleines Blog?) gibt es jetzt seit April 2012. Die erste Rezension oder den ersten Versuch habe ich dann im Juli 2012 geschrieben und veröffentlicht.
Zu der Zeit habe ich aber schon eine ganze Weile verschiedene Blogs regelmäßig gelesen und irgendwann gedacht, dass ich das doch sicher auch könnte.
Hauptsächlich ging es mir darum, meine Gedanken zu meinen gelesenen Büchern aufzuschreiben und loszuwerden, weil ich mich einfach gerne noch mal mit dem Gelesenen auseinandersetze, wenn ich ein Buch beendet habe. Dabei ist es egal, um welches Genre es sich handelt und ob es eher seichte Unterhaltung oder etwas anspruchsvolleres ist.
Gehofft habe ich natürlich auch auf einen Austausch mit anderen Leseratten, der sich dann nach einer Weile auch einstellte. Und genau das ist es, was mir wichtig ist und Spaß macht.
Andere Meinungen zu den Büchern zu lesen und dadurch evtl. auch zu einer Diskussion zu kommen, ist einfach schön!

Lange habe ich überlegt, ob ich nur einen oder mehrere Blogs eröffnen sollte, also einen reinen Bücherblog und einen weiteren für andere Themen.
Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, dass es nur ein Blog werden sollte, weil ich einfach keine Lust hatte, mehrere Blogs regelmäßig zu pflegen.
Der größte Teil der Beiträge dreht sich auch um Bücher und die anderen Themen sind eher seltener.
Aber deshalb habe ich meinem Blog keinen "Bücher-Namen" gegeben, sondern ihn einfach "Meine kleine Welt" genannt. Und zu meiner kleinen Welt gehören eben viele Bücher, ein paar Reisen und ab und zu auch andere Dinge.    







Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Hallo Conny,
    genauso geht es mir. Ich habe nur den einen Blog, weil ich keine Zeit habe, mich um mehrere Blogs zu kümmern.
    Und auch ich habe keinen Büchernamen, sondern eben ein Bücherzimmer. Auch das ist klein :-)

    ganz liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ich habe wirklich lange darüber nachgedacht, ob es ein reiner Bücherblog sein sollte oder eben nicht. Aber die "bücherfremden" Beiträge sind ja doch seltener. Aber ich bastele gerade an einem kleinen Reisebericht über unsere Woche am Bodensee. Den gibt es dann bald :-)
      Bücherzimmer finde ich übrigens immer noch schön als Blognamen!
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Danke für die Blumen :-)
    Oh, ein Reisejbericht, da bin ich aber schon gespannt.
    Aber mir geht es genauso - "bjücherfremde" Beiträge ja oder nein. Bei mir auch eher selten.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Conny,

    ja, eine Mischung mit anderen Themen finde ich eben auch sehr schön! Daher meine bunte Bücherkiste! ;-) Freue mich immer über Reiseberichte, Rezepte oder andere Hinweise auf Blogs. GErade solche Inhalte verbinden und geben mir das Gefühl, hier Gleichgesinnte gefunden zu haben.

    Herzliche Grüße
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      danke, das freut mich, dass Du das auch so siehst. Ab und zu lese ich auch gerne mal was anderes wie ein leckeres Rezept oder eben auch was über Reisen und schöne Fotos. Es darf auch mal gerne ganz was anderes sein, eine Meinung zu einem aktuellen Thema oder ein Film oder sonst was Aktuelles. Das lockert ja auch ein bisschen auf. Und wenn mir dann noch jemand im Kommentar schreibt, dass es ihm gefallen hat, freut mich das besonders.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  4. Zum Thema "Namen und Themen" - sehe ich ähnlich. Mir wäre ein zweiter blog zu aufwendig. Ich kümmere mich lieber um ein Projekt und das richtig :-) Außerdem war mir anfangs nicht ganz klar, worüber ich schreiben will und das ist bis heute so - mal mehr, mal weniger.

    Um auf deine Frage zu antworten: http://www.duden.de/rechtschreibung/Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Evy,
      genau so sehe ich das auch. Ich dachte auch, es gäbe sicher auch öfter Beiträge zu anderen Themen als Bücher. Aber wenn das mal der Fall ist, dann sind es kleine Reiseberichte.

      Und danke für die Aufklärung :-)
      Da bin ich ja froh, dass die Duden-Redaktion sich auch nicht entscheiden konnte und beides richtig ist *g*

      Hab noch eine schöne Woche!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen