Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Freitag, 27. Februar 2015

Freitags-Füller # 309






  1. Stress ist für mich ziemlich schlimm und belastend. Daher versuche ich, wenn möglich, ihn zu vermeiden. Leider hat man ja nicht immer Einfluss darauf.
     
  2. Dass manche Menschen über Langeweile klagen, ist mir absolut unverständlich.
     
  3. Jetzt könnte es ganz langsam Frühling werden.
     
  4. In vielen Talkshows hört man nur noch blah blah. Deshalb schaue ich mir keine mehr an.
     
  5. Zuerst war ich damals skeptisch, was einen eReader angeht, aber heute liebe ich meinen Kindle.
     
  6. Manche Eltern sind ihren Kindern ein schlechtes Beispiel.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Stadionbesuch in München, morgen habe ich eine hoffentlich schnee- und staufreie Rückfahrt von München geplant und Sonntag möchte ich einfach nur einen ruhigen Tag verbringen!

 

Ich wünsche Euch ein wunderbares, entspanntes Wochenende!


Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Montag, 23. Februar 2015

Montagsfrage der KW 9/2015




In welcher Umgebung liest du am meisten?

Am meisten lese ich sicherlich zu Hause.
Mein Lieblingsort ist mein gemütlicher Sessel, der direkt vor dem Fenster mit Blick auf den Rhein steht. Im Sommer tausche ich den Platz auch gerne mit einem bequemen Sessel auf dem Balkon.
Natürlich lese ich auch gerne abends im Bett oder am Sonntagmorgen ganz faul und gemütlich mit einer Tasse Kaffee.

Ich liebe es aber auch im Urlaub auf der Liege zu lesen, schön mit Blick aufs Meer. Da genieße ich dann am meisten, dass ich längere Zeit am Stück lesen kann, was zu Hause im Alltag oft nicht geht.

Da ich mit dem Auto zur Arbeit fahre, fällt da die Lesezeit weg.
Aber beim Frühstück und in der Mittagspause im Büro lese ich immer.
Da schätze ich dann meinen Kindle sehr, der lässt sich einfacher mitnehmen.

Sollte ich beim Friseur oder im Wartezimmer beim Arzt mal warten müssen, habe ich auf meinem Smartphone immer ein paar Kurzgeschichten, so dass ich dann auch lesen kann.

Eigentlich lese ich immer und überall, sobald sich eine Gelegenheit dazu ergibt. Dabei stören mich auch Umgebungsgeräusche nicht, denn ich vertiefe mich meistens so in die Geschichte, dass ich um mich herum alles vergesse :-)



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Sonntag, 22. Februar 2015

Wochenrückblick KW 8/2015


gesehen:

gelesen:






gewesen:







gefreut:

gefeiert:

gedacht: 

geschlafen:

gesurft: 


gezwitscher:
nichts besonderes

ausgelesen Fukushimnobyl von Andreas Gröhl
Ein spannender, fesselnder Krimi um ein Kernkraftwerk.
Interessant!

angefangen Racheschein von Michael Linnemann
Der 11. Teil der Rache-Reihe

beim Rosenmontagszug in Bonn

beim Federnrupfen des Bonner Prinzenpaares

zur Internationalen Musikparade in Köln

und zum Essen in unserem Lieblingsrestaurant

über das tolle Wetter am Karnevalssonntag und Rosenmontag

unser 25-jähriges Kennenlernen 

keine verkürzten Arbeitswochen mehr bis Ostern

nicht so besonders

Beatrice hatte für "Gesichter Bonns" das 
Bonner Prinzenpaar vor der Kamera





Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne neue Woche!

Freitag, 20. Februar 2015

Freitags-Füller #308

Gleich gibt es Abendessen und damit beginnt der gemütliche Teil des Abends. 
Aber bevor der PC ausgeschaltet wird, gibt es noch fix den heutigen




  1. Ich bin ganz wild auf Sonne und ein bisschen Wärme. Hoffentlich verabschiedet sich der Winter endgültig und es wird bald Frühling.
     
  2. Immer allem und jedem gerecht zu werden finde ich schwierig.
     
  3. Ab nächster Woche ist es vorbei bis Ostern mit den verkürzten Arbeitswochen.
     
  4. Die Grippeviren haben sich bei mir bisher in diesem Winter nicht durchgesetzt.
     
  5. Neu von Jojo Moyes gibt es aktuell gleich 2 Bücher, die ich bald lesen möchte.
     
  6. Mit ToDo-Listen arbeitet es sich meistens effizienter.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit dem Lieblingsmann, morgen habe ich den Besuch des Internationalen Musikfestivals in Köln geplant und Sonntag möchte ich am Abend mit dem Lieblingsmann lecker essen gehen, weil wir was zu feiern haben!


Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende!



Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Mittwoch, 18. Februar 2015

Montagsfrage der KW 8/2015

Ich bin bekanntlich Bonnerin und hier bei uns im Rheinland waren in den letzten Tagen die Jecken los. Da auch ich den Karneval im Blut habe, war ich auch beim Feiern und deshalb kaum online.
So beantworte ich die Montagsfrage dieser Woche halt erst am
Aschermittwoch :-)




Was macht den Reiz eures/eurer Lieblingsgenres für euch aus?


Meine beiden Lieblingsgenre sind Krimi/Thriller, auch Psychothriller und Gegenwartsliteratur. Ab und zu darf auch mal ein ChickLit-Roman dabei sein.

Bei Krimis/Thrillern reizt mich natürlich besonders die Spannung und das Unvorhersehbare. Ich mag es sehr, mit den Ermittlern nach dem Täter zu suchen, Spuren zu verfolgen, Schlüsse zu ziehen, um dann am Ende doch meistens falsch zu liegen :-)
Das macht für mich eben einen guten Krimi aus, wenn man bis zum Ende nicht weiß, wer der Täter und was sein Motiv ist.
Bei Psychothrillern mag ich die Kreativität der Autoren, wenn sie so richtig "durchgeknallte" Täter erschaffen.

Bei der Gegenwartsliteratur reizen mich Geschichten, die so tatsächlich passiert sein könnten. Ich versuche mich dann in die Hauptfiguren hinein zu versetzen und überlege mir dann, ob ich genau so gehandelt hätte.
Auch solche Romane sind oft sehr fesselnd und ich fiebere oder leide mit den Protagonisten förmlich mit.

Aber auch eine schöne Liebesgeschichte ohne Kitsch kann mich fesseln und vor allem, was das wichtigste ist, gut unterhalten.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Sonntag, 15. Februar 2015

Wochenrückblick KW 7/2015

gesehen:

gelesen:




gewesen:



gefreut:





gedacht:

geschlafen:

gesurft: 

gezwitscher:
jede Menge Karneval im Fernsehen :-)

durch Karneval wenig Lesezeit, deshalb lese ich noch
Fukushimnobyl von Andreas Gröhl  
Ein Krimi im Umfeld eines Kernkraftwerks, 
gefällt mir bisher gut 

zur Weiberfastnachtssitzung der "Lustigen Bucheckern"

zum Rathaussturm in Bonn 

über das schöne Karnevalswetter und freie Tage

über den Besuch einer alten Freundin, die vor einem Jahr
nach Mexiko ausgewandert und über Karneval hier
zu Besuch ist

das Wetter darf jetzt gerne so bleiben

ganz gut

habe mich bei Was liest du? angemeldet





Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne neue Woche!

Samstag, 14. Februar 2015

12 von 12 - Februar 2015






1/12


 Der erste Kaffee am Morgen


2/12


Schnell den Busfahrplan gecheckt


3/12


Das Outfit für den Tag hängt schon bereit.


4/12


Vor dem Café auf die Freundin warten


5/12


Ausgiebiges Frühstück ist ein guter Start in den Weiberfastnachts-Tag.


6/12
 

 Nach dem Frühstück zur Einstimmung ein Gläschen Sekt.


7/12


Mittags der Auftritt der Bonner Stadtsoldaten in der Galeria Kaufhof.


8/12


Für die Hebefiguren waren die Decken ein bisschen niedrig.


9/12


Danach ein Bierchen in der Sonne genießen


10/12


 Am Nachmittag zur Weiberfastnachts-Sitzung der "Lustigen Bucheckern"


11/12


 Großartige Nummer: Das Kölner "Hänneschen Theater" nachgespielt


12/12


Der Lieblingsmann hat beim Auftritt im DLR unseren Astronauten
Alexander Gerst leider nicht persönlich getroffen, aber er hat mir einen Orden, der "Astro Alex" gewidmet ist, mitgebracht.



12 von 12 ist eine Aktion von Caro. Hier steht, wie es geht.

Hier sind meine bisherigen Posts zu 12 von 12

Freitag, 13. Februar 2015

Freitags-Füller # 307






  1. Ganz angesagt ist zurzeit hier bei uns im Rheinland der Karneval.
     
  2. Meine Rezensionen habe ich in letzter Zeit ziemlich vernachlässigt. Das wird sich aber wieder ändern.
     
  3. Hier könnte mal wieder der Schreibtisch aufgeräumt werden. So ordentlich ich im Büro bin, so nachlässig manchmal zu Hause.
     
  4. Ein wirklich guter Freund/in ist schwer zu finden.
     
  5. Ganz in der Nähe sind zur Zeit jede Menge Baustellen, die mich zu Umwegen zwingen, was total nervt.
     
  6. Vom Lieblingsmann verwöhnen lassen, lässt Frauenherzen höherschlagen. Jedenfalls ist das bei mir so :-)
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich trotz Karneval keine Feier oder Party geplant und Sonntag möchte ich zum Rathaussturm gehen und hoffe auf gutes Wetter!


Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und allen, die Karneval / Fasching / Fastnacht mögen, viel Spaß beim Feiern!

Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Montag, 9. Februar 2015

Montagsfrage der KW 7/2015




Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?


Diese Woche kann ich die Frage nur recht kurz beantworten.
Nein, habe ich noch nie!

Ehrlich gestanden kann ich mich auch nicht erinnern, dass in einem Buch ein anderes Buch besonders erwähnt wurde oder es ist mir einfach nicht so aufgefallen. Evtl. waren es Klassiker, die ich schon kannte und es ist mir deshalb nicht so im Gedächtnis geblieben.
Aber die Frage animiert mich auf jeden Fall dazu, darauf künftig mehr zu achten und das erwähnte Buch ggfs. nachzuschauen. Vielleicht trifft es ja meinen Geschmack.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Sonntag, 8. Februar 2015

Wochenrückblick KW 6/2015

gesehen:

gelesen:








gewesen:





gesorgt:


geschlafen:

gezwitscher:
ein bisschen Wintersport im TV, sonst nichts besonderes

ausgelesen Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan
Ein sehr liebevoller und warmherziger Roman vor einer
wunderbaren Winterlandschaft!

durchgelesen O du fröhliche, o du tödliche 

(Neumann/Berg Fall 8) von Mila Roth

angefangen Fukushimnobyl von Andreas Gröhl

In der Show "Wunderheiler" mit Dr. Eckart von Hirschhausen

Im Divertissementchen 2015 "Diva Colonia" der
Bühnenspielgemeinschaft Cäcilia Wolkenburg des
Kölner Männer-Gesangverein

um meine Mutter und den Lieblingsmann,
die beide kränkeln 

ganz gut





Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne neue Woche!

Freitag, 6. Februar 2015

Freitags-Füller # 306






  1. Ich behaupte, es gibt für alles eine Lösung, man muss sie nur finden.
     
  2. Ich bin nicht gerne im Schnee.
     
  3. Am Winter mag ich besonders ... hm eigentlich gar nichts. Ich bin ein Sommermensch.
     
  4. Kälte, Dunkelheit, Schnee und Eis nervt mich aber im Winter.
     
  5. Nächste Woche ist schon Karneval und ich freue mich drauf!
     
  6. Eine anstrengende Woche mit 2 tollen Erlebnissen liegt hinter mir.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich den Besuch des 15. Bonner Karnevalsfestival geplant und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Lesetag verbringen!


Ich wünsche Euch ein wunderbares, entspanntes Wochenende!




Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Mittwoch, 4. Februar 2015

Lesestatistik Januar 2015

Mit dem Lesemonat Januar bin ich recht zufrieden. Insgesamt 7 Bücher habe ich geschafft, was zum Teil auch daran lag, dass ich die ersten Tage im Januar noch Urlaub hatte und damit mehr Lesezeit als üblich.
Leider fehlen noch die Rezensionen, aber die werden nachgereicht.


Und hier sind meine Leseerfolge aus dem Januar: 


  1. W. Bruce Cameron - Weihnachten auf vier Pfoten
    336 Seiten *****
  2. Petra Schier - Vier Pfoten und das Weihnachtsglück
    176 Seiten *****
  3. Lisa Jackson - Das größte Geschenk
    110 Seiten ****
  4. James Patterson/Richard DiLallo - Hochzeit unterm Mistelzweig
    256 Seiten *****
  5. Ali Harris - Ein Weihnachtswunder zum Verlieben
    608 Seiten *****
  6. Karen Swan - Ein Geschenk zum Verlieben
    544 Seiten *****
  7. Abby Clements - Ein Traum am Kaminfeuer
    352 Seiten *****
  

Monatsstatistik:
gelesene Bücher: 7

gelesene Seiten: 2382
Ø gelesene Seiten je Tag: 76,8


 

Jahresstatistik:
gelesene Bücher: 7
gelesene Seiten: 2382
Ø gelesene Seiten je Monat: 2382
Ø gelesene Seiten je Tag: 76,8





Ein Klick auf den Buchtitel führt zur Buchbeschreibung bei Amazon (Affiliate-Link) und der Klick auf die Sterne führt zu meiner Rezension, falls schon vorhanden.

Dienstag, 3. Februar 2015

Montagsfrage der KW 6/2015




Bevorzugst du Reihen oder Einzelbände?


Ich mag beides gerne.
Ich lese so einige Reihen sehr gerne, wie z. B. die "in Death" - Reihe von
J. D. Robb, die Alex Cross - Reihe von James Patterson oder auch die
Stephanie Plum - Reihe von Janet Evanovich.
Bei diesen Reihen ist es ja so, dass die Bände in sich abgeschlossen sind, so dass die Wartezeit auf den nächsten Band nicht ganz so schlimm ist. Trotzdem dauert es mir oft zu lange, weil ich die Reihen eben sehr gerne lese.
Es gefällt mir gut, solche Reihen zu lesen, weil man eben den Hauptprotagonisten immer wieder begegnet und beobachten kann, wie sie sich weiter entwickeln bzw. wie es ihnen ergeht.

Trilogien oder kurze Reihen mag ich eigentlich auch recht gerne. Allerdings ist es da ja oft so, dass die gesamte Geschichte auf 2 oder 3 Bände verteilt ist.
Da warte ich dann meistens, bis alle Bände erschienen sind und lese sie dann direkt hintereinander.

Natürlich mag ich auch Einzelbände. Da kommt es dann ab und zu mal vor, dass mir eine Geschichte so gut gefällt, das ich mir wünsche, dass es noch eine Fortsetzung geben würde.



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Montag, 2. Februar 2015

Wochenrückblick KW 5/2015

gesehen:


gelesen:





gewesen:


gekauft:

gefreut:


gedacht:


geschlafen:

gezwitscher:
die erste halbe Stunde vom Super Bowl
Ich kann mich für diese Sportart nicht begeistern...

ausgelesen Ein Traum am Kaminfeuer von Abby Clements
Eine liebevolle und warmherzige Geschichte über Familien,
Veränderungen und Entscheidungen!

angefangen Winterzauber wider Willen von Sarah Morgan

zur Gala-Prunksitzung der Bonner Stadtsoldaten
Es war, wie immer, grandios!

Bücher

einen früheren Kollegen nach vielen Jahren mal wieder
zu sehen

nur noch 8 Arbeitstage, dann gibt es ein paar Tage
Karnevals-Urlaub :-)

ganz gut, aber zu wenig





Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

Sonntag, 1. Februar 2015

Bücher-Neuzugänge KW 3 -5/2015

In den letzten 3 Wochen sind (nur) 3 Bücher bei mir eingezogen:




Janet Evanovich - Küsse sich, wer kann
Der 17. Band der Stephanie Plum - Reihe
ist endlich als günstiges Taschenbuch erschienen.


Leseprobe

Jojo Moyes - Die Tage in Paris
Endlich gibt es was Neues von Jojo Moyes
Dies ist die romantische Vorgeschichte zu ihrem neuen Buch.

Leseprobe

Jojo Moyes - Ein Bild von dir
Das neue Buch der Autorin, deren Bücher mir bisher alle gut gefallen haben.


Leseprobe


Ein Klick auf die Cover führt zu Amazon und den Klappentexten.
Viel Spaß beim Stöbern!


(Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links)