Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Samstag, 30. März 2013

Frohe Ostern


Ich wünsche Euch allen
ein schönes Osterfest
und
schöne, entspannte Stunden
im Kreis Eurer Lieben!


frohe-ostern-0187.gif von 123gif.de


Liebe Grüße

Eure Conny

Bücher Neuzugänge KW 13/2013

Und wieder mal gibt es Neuzugänge zu vermelden.
Diesmal sind es ausschließlich eBooks, da sieht man nicht so, wie sich der Stapel ungelesener Bücher ständig erhöht :-)

Diese eBooks sind neu auf meinem Kindle:




Kathy Reichs - Blut vergisst nicht
Dies ist der 13. Band aus der Reihe um Tempe Brennan

Leseprobe

Annette Reiter, Brigitte Binder - Pia Palava
Diesen unterhaltsamen Roman konnte ich gratis laden

Chevy Stevens - Still Missing - Kein Entkommen
Ein Krimi von einer mir noch unbekannten Autorin

Leseprobe

James Patterson, Liza Marklund - Letzter Gruß
Auf den Krimi bin ich gespannt, Patterson-Krimis gefallen mir sehr gut, von Liza Marklund kenne ich noch keine Bücher

Leseprobe

Eva Almstädt - Engelsgrube
Der 2. Fall für Pia Korittki

Leseprobe

Hanna Alber - Blue liquid
Ein Regionalkrimi aus Freiburg, den es gratis bei amazon gab

Andrea Sawatzki - Ein allzu braves Mädchen
Als Schauspielerin mag ich Andrea Sawatzki, nun bin ich gespannt auf ihren ersten Krimi

Leseprobe

Wiebke Lorenz - Allerliebste Schwester
Nachdem mir Alles muss versteckt sein von Wiebke Lorenz gut gefallen hat, habe ich mir ihren anderen Krimi auch noch gekauft

Leseprobe

Jana Sonntag - Mein wunderbarer Brautsalon
Diesen humorvollen Liebesroman hat Wiebke Lorenz unter ihrem Pseudonym Jana Sonntag veröffentlicht.
Vielen Dank für den Hinweis auf den Sonderpreis bei amazon liebe Claudia!

Ein Klick auf die Bilder bringt Euch wie immer zu amazon, wo Ihr die Klappentexte lesen könnt. Leseproben habe ich, soweit vorhanden, verlinkt.
Viel Spaß beim Stöbern, vielleicht ist ja auch für Euch etwas dabei.
  

Freitag, 29. März 2013

Freitags-Füller # 209

Auch am heutigen Karfreitag gibt es dank Barbara einen Freitags-Füller.
Vielen Dank!


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1. Kann man eigentlich seinen Körper bzw. den Biorhythmus irgendwie überlisten, damit einem die Umstellung auf diese völlig überflüssige und dämliche Sommerzeit nicht wochenlang zu schaffen macht?

2. In große Menschenmengen stehe ich nicht gerne in der Mitte.

3.  Der Osterhase braucht dieses Jahr einen warmen Pelz und an manchen Orten auch einen Schlitten.

4. Bei uns gibt es traditionell Fisch heute am Karfreitag.

5. Als nächstes muss ich endlich wieder ein paar Rezensionen schreiben und den Papierkram mal sortieren.

6. Ich liebe Croissants gefüllt mit Schokolade.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das leckere Essen und die letzte Folge von "Ein Fall für zwei", morgen habe ich waschen und aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mit meinem Schatz den Tag genießen!


Ich wünsche Euch allen einen schönen Karfreitag und
ein entspanntes Osterfest!

 

Montag, 25. März 2013

Wochenrückblick KW 12/2013


gelesen:


gewesen:




gearbeitet:

gekauft:

gesorgt:



geärgert:


gefreut:


geschlafen:
ausgelesen Das Nebelhaus von Eric Berg
angefangen Bewusstlos von Sabine Thiesler

zum Abschiedsessen eines lieben Kollegen, der Ende des 
Monats in den Ruhestand geht.
Wir waren in diesem Restaurant und haben sehr gut
und reichlich gegessen.

planmäßig, keine Überstunden

einige eBooks für den Kindle, siehe Neuzugänge

um meinen Stiefvater, dessen mehrfach gebrochene Hand
nun doch operiert werden musste.
Glücklicherweise hat er die OP gut überstanden.

über eine Kollegin, deren Verhalten mal wieder
sehr unkollegial war

über das neue Lovelybooks, ist wirklich schön geworden
Bei Interesse kann man mir hier folgen

ganz gut, aber zu wenig



Ich wünsche Euch allen eine schöne Osterwoche!




Sonntag, 24. März 2013

Bücher-Neuzugänge


Am Sonntag ein kleiner Neuzugänge-Post.
Diesmal keine gebundenen Bücher, es haben "nur" 5 eBooks den Weg auf meinen Kindle geschafft :-)




Robert Ellis - Todesqual
Ich bin ein großer Fan von Krimi-Reihen.
Dies ist der 1. Band der Krimi-Reihe um Detective
Lena Gamble von der Mordkommission Los Angeles,
den ich zum Sonderpreis von 3,99 EUR ergattern konnte.  

Leseprobe  

Robert Ellis - Leichengift
Auch der 2. Band der Reihe um Lena Gamble war zum Sonderpreis von 3,99 EUR erhältlich

Leseprobe



  

Robert Ellis - Todesakt
Der 3. Band der Reihe ist gerade frisch erschienen.
Ich freue mich, dann alle 3 Teile hintereinander lesen zu können.

Leseprobe

Nika Lubitsch - Das 5. Gebot
Da mir Der 7. Tag von Nika Lubitsch sehr gut gefallen hat, habe ich mir das 2. Buch der Autorin ebenfalls gekauft.
Volker Ferkau - In Liebe, Dein Mörder
Diesen Krimi konnte ich wieder mal gratis bei amazon ergattern. Der Klappentext liest sich sehr spannend.
 

Ein Klick auf die Bilder bringt Euch wie immer zu amazon, wo Ihr die Klappentexte lesen könnt. Leseproben habe ich, soweit vorhanden, verlinkt.
Viel Spaß beim Stöbern, vielleicht ist für Euch ja auch was dabei.

Falls Ihr noch keinen Kindle habt und überlegt einen zu kaufen, gibt es noch bis Montag 18 Uhr die Möglichkeit 15 EUR zu sparen!


Freitag, 22. März 2013

Freitags-Füller # 208

Immer wieder freitags ...
Diese Woche bin ich wirklich froh, dass endlich Freitag ist,
weil es eine recht anstrengende Woche war.
Jetzt freue ich mich auf ein erholsames Wochenende.


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Die Kombination Nudeln mit einer leckeren Soße geht immer.

2.  Viele Diskussionen und Besprechungen auf der Arbeit sind reine Selbstdarstellung und daher überflüssig.

3.  Pizza mit Paprika, Mais und Thunfisch ist meine liebste Pizza.

4.  Draußen finde ich es im Moment noch sehr ungemütlich.

5.  Ich sag besser nicht, was ich von manchen Kollegen halte, die absolut nicht teamfähig sind.

6.  Ein heißer Tee und meine Kuscheldecke abends auf dem Sofa wärmt mich bei diesem Wetter.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen kuscheligen Abend, morgen habe ich waschen und einen Krankenbesuch geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen und einfach nur einen ruhigen und gemütlichen Tag genießen!


Vielen Dank an Barbara für den Freitags-Füller und

Euch allen ein wunderschönes Wochenende! 
 

Donnerstag, 21. März 2013

Der Tote vom Oberhaus von Dagmar Isabell Schmidbauer

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
In der Veste Oberhaus in Passau wird eine Leiche gefunden. Das Opfer wurde mit einer mittelalterlichen Partisane erstochen.
Das Ermittler-Duo Franziska Steinbacher und Hannes Hollermann ermittelt und identifiziert die Leiche als Xaver Mautzenbacher, der recht wohlhabend zu sein scheint.
Bei der Wohnungsdurchsuchung und den Ermittlungen im Umfeld und der Nachbarschaft stellt sich jedoch heraus, dass das nur Schein ist und das Opfer in Wirklichkeit in ärmlichen Verhältnissen lebt und arbeitslos ist.
Bald melden sich mehrere Frauen, die behaupten, die Lebensgefährtin des Toten gewesen zu sein.
Die Ermittler versuchen die Scheinwelt des Toten zu ergründen, seine Geheimnisse aufzudecken und den Mörder sowie das Motiv für die Tat zu finden.

Leseprobe
 

Dienstag, 19. März 2013

Hell von Anselm Neft

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
Der 26-jährige Thomas Hell führt ein recht chaotisches und unausgeglichenes Leben, als er Sophie kennenlernt. Sophie ist Informatikerin, ziemlich sarkastisch und irgendwie undurchsichtig. Die beiden verbringen einige Zeit miteinander und scheinen sich allmählich ineinander zu verlieben.
Sophie stellt ihn schon nach kurzer Zeit ihrer Mutter vor.
Thomas glaubt schon die Lösung für seine Probleme gefunden zu haben, da verschwindet Sophie spurlos.
Er beginnt nach ihr zu suchen und trifft auf ihren Bruder, der ebenso undurchsichtig ist, wie seine Schwester. Dennoch bietet er Thomas einen Job an und will ihn angeblich bei der Suche unterstützen.
Die Suche führt Thomas erneut zu Sophies Mutter und ihr merkwürdiges, vermülltes Haus und in etliche weitere Abgründe seiner eigenen Psyche.

Leseprobe


Montag, 18. März 2013

Wochenrückblick KW 11/2013


gesehen:



gelesen:


gewesen:





gearbeitet:

gekauft:

gedacht:


geärgert:






geschlafen:

gewonnen:



mal wieder "Schlag den Raab"
war spannend, aber leider hat der Kandidat es nicht
geschafft, den Raab zu schlagen 

ausgelesen Rache zum Dessert von Monika Clayton  
angefangen Das Nebelhaus von Eric Berg

mehrere Stunden in der Notaufnahme im Krankenhaus,
weil mein Stiefvater leider schwer gestürzt ist und sich
einige Verletzungen zugezogen hat. Er hat aber
Glück im Unglück gehabt und ist langsam auf dem Weg
der Besserung

planmäßig, keine Überstunden

nichts, aber es gibt trotzdem einige Bücher-Neuzugänge

nein, nicht schon wieder Schnee!
Langsam darf der Frühling kommen

dass Google angekündigt hat, den Google-Reader
zum 1. Juli einzustellen.
Ich experimentiere jetzt mit Feedly 
Da gibt es ein AddOn für Firefox und Apps für iPhone
und iPad, die sich untereinander synchronisieren.
Bisher gefallen mir Design und Funktionalität ganz gut.

gut und ausreichend

das Buch Gefährliche Intrigen von Emily Bold
bei einem Gewinnspiel auf ihrem Blog




Ich wünsche Euch allen eine schöne neue Woche!

Sonntag, 17. März 2013

Bücher-Neuzugänge


Auch letzte Woche gab es ein paar Neuzugänge.

Dieses Buch ist neu bei mir eingezogen:


Emily Bold - Gefährliche Intrigen
Dieses Buch habe ich bei einem Gewinnspiel
auf dem Blog von Emily Bold gewonnen.
Vielen Dank liebe Emily!

Leseprobe




Diese eBooks sind neu auf meinem Kindle



Peter Paul - Mord im Schulhaus
Ein Oberpfalz-Krimi, den es kurzfristig gratis bei amazon gab

Mareike Giesen - Liebe 2.0
Diesen humorvollen Chick Lit Roman habe ich ebenfalls gratis bei amazon ergattert
Christina Jung - Fenster zur Ewigkeit
Auch diesen Krimi gab es kostenlos bei amazon



 
Ein Klick auf die Bilder bringt Euch wie immer zu amazon, wo Ihr die Klappentexte lesen könnt.

Viel Spaß beim Stöbern, vielleicht ist für Euch ja was dabei.

Freitag, 15. März 2013

Freitags-Füller # 207



6a00d8341c709753ef01156f545708970c


Schon wieder Freitag und Zeit für den neuen Freitags-Füller von Barbara!

Diese Woche hat sich für mich gezogen wie Kaugummi, was vielleicht an dem scheußlichen Winter-Wetter lag oder auch daran, dass ich irgendwie nicht halb so viel geschafft habe, wie ich mir vorgenommen hatte.
Aber jetzt ist erst mal Wochenende ... :-)


1Geh doch nach Hause, denke ich mir neuerdings, wenn ich trotz Krankheit im Büro rumsitze. Es dankt einem ohnehin keiner.
 
2.  Zuerst ausschlafen, dann gemütlich Kaffee trinken und ein bisschen lesen, ist die beste Art, den Tag zu beginnen. Leider klappt das nur am Wochenende.
 
3.  Wir haben Mitte März und leider ärgert uns immer noch der Winter mit Kälte und Schnee.
 
4.  Beim Geruch von warmer Milch muss ich mir die Nase zuhalten.
 
5.  Ich wünschte ich könnte nur noch in Teilzeit arbeiten, damit ich mehr Zeit hätte für die Dinge, die mir wirklich Spaß machen.
 
6.  Käsefondue ist wohl eine Kalorienbombe, aber es schmeckt lecker.
 
7Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ruhigen und entspannten Abend , morgen habe ich noch nichts geplant und Sonntag möchte ich in Ruhe das erste Formel 1 Rennen der Saison sehen!


Ich wünsche Euch allen einen wunderbares Wochenende! 


Mittwoch, 13. März 2013

Der 7. Tag von Nika Lubitsch

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
Sybille und Michael haben eigentlich alles was man sich wünschen kann und sind glücklich. Sie sind in ihren Berufen erfolgreich, haben ein tolles Haus und erwarten ein Baby.
Da verschwindet Michael spurlos und wird erstochen aufgefunden. Die erste und einzige Verdächtige ist Sybille. Sie verliert alles und wird wegen des Mordes an ihrem Ehemann angeklagt. Nach 6 Monaten, die Sybille in Untersuchungshaft verbringt, beginnt der Prozess. Sybille erlebt die 7 Prozesstage wie im Traum, sie blickt zurück auf ihr gemeinsames Leben und erkennt plötzlich die Wahrheit.

Zitat Prolog:
"Manche Menschen werden als Opfer geboren. Bis vor zwei Jahren glaubte ich, dass ich nicht dazu gehöre. Seit sechs Monaten sitze ich in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt Berlin-Pankow und warte darauf, für ein Verbrechen verurteilt zu werden, das ich nicht begangen habe. Oder hat der Psychiatrische Gutachter recht und mein Gedächtnis weigert sich, mich an den Mord an meinem Ehemann Michael Thalheim zu erinnern?
Immer wieder gehe ich die Ereignisse der letzten zwei Jahre durch und komme zu dem gleichen Schluss: Ja, ich wollte ihn umbringen, genauso, wie er getötet wurde. Ich erinnere mich an jede einzelne Minute dieser zwei Jahre, die das Schlimmste waren, das ein Mensch durchmachen kann. Nur an die Tat kann ich mich nicht erinnern.
Kann ich oder will ich nicht?" 

Montag, 11. März 2013

Wochenrückblick KW 10/2013



gesehen:


gelesen:





gearbeitet:

gekauft:



geschrieben:

geärgert:


gewonnen:


geschlafen:
nichts besonderes, auch den viel angepriesenen Schweiger-Tatort habe ich mir verkniffen

ausgelesen Hell von Anselm Neft
durchgelesen Mallorca - hin und nicht zurück 
von Maike Hempel
durchgelesen Der 7. Tag von Nika Lubitsch
angefangen Rache zum Dessert von Monika Clayton  

so viel wie geplant, keine Überstunden

eine neue Laser-Maus für meinen PC, gefällt mir
sehr gut das Teil
und wieder mal Bücher (siehe Beitrag Neuzugänge)

eine Rezension zu Plötzlich verheiratet von Petra Röder

über die immer noch andauernden techn. Probleme im Büro
so macht arbeiten keinen Spaß

das Buch Das Nebelhaus von Eric Berg für eine
Leserunde bei Lovelybooks

für meine Verhältnisse ganz gut



Ich wünsche Euch allen einen guten Start in eine schöne neue Woche!
 

Sonntag, 10. März 2013

Plötzlich verheiratet von Petra Röder

Cover (alle Rechte bei der Autorin)
Zum Inhalt:
Nach Plötzlich verliebt und Plötzlich verlobt ist dies Teil 3 der Megan Bakerville Reihe.
Megan und Logan wollen heiraten. Die Hochzeit soll bald stattfinden und es bleibt wenig Zeit für die Vorbereitungen. Die Eltern der beiden sollen sich auch vorher noch kennenlernen und bei den Vorbereitungen helfen.
Das erste Treffen der Elternpaare findet in Logans Haus statt und wird ziemlich chaotisch. Megans Eltern sind geschieden und haben jeweils neue Partner, die recht eigenwillig sind.
Logans Eltern sind sehr reich und elitär, da treffen Welten aufeinander und das Wochenende wird turbulent.
Und dann gibt es da noch eine geheimnisvolle dunkle Gestalt, ein Fremder, der Megan verfolgt und dann auch noch entführt.

Samstag, 9. März 2013

Bücher Neuzugänge

Diese Bücher sind neu bei mir eingezogen:

Tödlicher Absturz - Andreas Franz, Daniel Holbe
Dies ist der 13. Band aus der Julia Durant Reihe, die von Daniel Holbe fortgesetzt wird.

Leseprobe

Die gesamte Reihe findet Ihr hier


 
Das Nebelhaus - Eric Berg
Dieses Buch habe ich im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks erhalten.

Leseprobe





Diese eBooks sind neu auf meinem Kindle:


Allein - Leo Lastella 
Diesen Krimi konnte ich in ein kurzfristigen Aktion gratis laden.








Töten ist ganz einfach - B. C. Schiller
Der 1. Fall für Chefinspektor Tony Braun
Diese Krimi ist in einer Frühlingsaktion für 0,99 EUR anstatt 2,99 EUR erhältlich





 
Giftige Weihnachten - Michael Linnemann
Der 4. Teil der Krimi-Reihe um die Kommissare Sabine Zorrach und Frank Lahrhaus war auch kurzfristig gratis erhältlich.

Die ersten 3 Teile:
1. Ein cleverer Mörder
2. Schusskraft
3. Sieben Alibis



Rheingau-Roulette - Sia Wolf
Auch diesen humorvollen Liebesroman gab es kurzfristig gratis.








Liebe oder so - Holger Montag
Auch dieses eBook ist die Ausbeute einer Gratis-Aktion










Ein Klick auf die Bilder bringt Euch zu amazon, wo Ihr die Klappentexte lesen könnt. Leseproben, soweit vorhanden, habe ich direkt verlinkt.



Viel Spaß beim Stöbern, vielleicht ist ja auch für Euch was dabei.
 

Freitag, 8. März 2013

Freitags-Füller # 206


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


Schon wieder Freitag, diese Woche ist wirklich an mir vorbei gerast.
Woran das liegt, kann ich eigentlich gar nicht sagen, es war nichts
besonderes los.
Trotzdem freue ich mich, dass das Wochenende vor der Tür steht :-)


1.  Es könnte heute ein entspannter Arbeitstag werden.

2.  Immer ruhig und gelassen bleiben, besonders im Job, aber es ist nicht so einfach.

3. Ich will jetzt keinen Frost und keinen Schnee mehr, der Frühling darf gerne endlich kommen.

4.  Ein frisches, knuspriges Brötchen oder auch ein leckeres Rührei esse ich gerne zum Frühstück.

5.  Ein kleines Nickerchen am Nachmittag nach einem anstrengenden Arbeitstag tut mir gut und dann bin ich wieder einsatzbereit für den Abend.

6.  Ich bin wie ich bin und lasse mich nicht verbiegen und das ist auch gut so.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen, ruhigen Abend, morgen habe ich einiges an Papierkram geplant und Sonntag möchte ich viel lesen und Rezensionen schreiben!


Vielen Dank an Barbara für den aktuellen Füller.


Ich wünsche Euch allen ein schönes, entspanntes Wochenende! 

 

Montag, 4. März 2013

Wochenrückblick KW 9/2013


gesehen:

gelesen:



gewesen:

gearbeitet:

gekauft:


die TV Total Wok-WM, ich mag Raab-Events :-)

ausgelesen Freifahrtschein von Mila Roth
durchgelesen Der höchste Preis von Wolfgang Schweiger 
angefangen Hell von Anselm Neft

beim Friseur, Schnitt und ein bisschen Farbe waren nötig

so viel wie geplant, keine Überstunden

Bücher (siehe hierzu Beitrag "Neuzugänge") und
ein Book-Seat, was ich super praktisch finde






gefreut:


gewonnen:


geschlafen:
dass mein Schatz einen schönen und unfallfreien
Skiurlaub hatte und heil wieder nach Hause gekommen ist

im Rahmen einer Buchverlosung bei Lovelybooks
das Buch Hell von Anselm Neft aus dem Satyr Verlag

für meine Verhältnisse ganz gut und ausreichend



Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!