Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Sonntag, 30. Dezember 2012

Wochenrückblick KW 52/2012


gesehen:

 


gelesen:



gewesen:


gearbeitet:

gekauft:


geschlafen:

gefreut:
















alle 3 Sissi-Filme, die gehören für mich zu
Weihnachten dazu :-)
Außerdem hab ich mal wieder E.T. gesehen, der zufällig
irgendwo lief. Der Film ist immer wieder schön.

ausgelesen Fanggründe von Natascha Manski
gelesen Santa's Baby von Kira Gembri
angefangen Stirb, Schätzchen, stirb von J. D. Robb

nur zu Hause und ich habe es genossen, mal nirgendwo
rumrennen zu müssen.

da ich Urlaub habe, gar nicht

nichts, im Moment bediene ich mich kräftig bei den

dank Urlaub und ohne Druck sehr gut und ausreichend 

dass mein Buchgewinn aus einer Verlosung bei
Lovelybooks eingetroffen ist 





Ich wünsche Euch allen eine schöne neue Woche
und
einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Freitag, 28. Dezember 2012

Freitags-Füller # 196


6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Weihnachten war sehr schön und ruhig, genau wie ich es mag.
 
2. Da ich gerade Urlaub habe, genieße ich die Ruhe und Entspannung.

3.  Dieses Jahr muss ich noch viele Dinge erledigen, aber das geht auch nächstes Jahr noch :-)
 
4. Die vorzeitige Sylvester-Knallerei regt mich auf.

5.  Mit einem leisen Plopp habe ich die Schampus-Flasche zu meinem Geburtstag geöffnet.
 
6. Zeit miteinander verbringen und reden. Das ist für mich in einer Beziehung wichtig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meinem Schatz, morgen habe ich waschen und aufräumen geplant und Sonntag möchte ich viel lesen!


Ich wünsche Euch allen ein schönes letztes Wochenende in diesem Jahr!



Den aktuellen Freitags-Füller gibt es wie immer bei Barbara
 

Montag, 24. Dezember 2012

Frohe Weihnachten


Ich wünsche Euch allen ein
schönes und besinnliches Weihnachtsfest,
sowie friedvolle und besinnliche Stunden
im Kreise Eurer Lieben!




Liebe Grüße
Eure Conny

Sonntag, 23. Dezember 2012

Wochenrückblick KW 51/2012


gelesen:



gewesen:

gearbeitet:

gekauft:

gefreut:


gewonnen:









geschlafen:
Leider hatte ich diese Woche viel zu wenig Zeit
zum Lesen. So lese ich immer noch
Fanggründe von Natascha Manski

beim Friseur und in diversen Geschäften 

viel, wie immer in der letzten Arbeitswoche im Jahr

noch ein paar Bücher (siehe Neuzugänge)

dass ich alles, was ich mir vorgenommen hatte,
noch geschafft habe

im Adventskalender von Petra Schier habe ich
das Buch Verrat im Zunfthaus gewonnen.

bei einer Buchverlosung auf Lovelybooks habe ich
das Buch Der Tote vom Oberhaus von 
Dagmar Isabell Schmidbauer gewonnen.

Über beide Gewinne habe ich mich sehr gefreut,
vielen Dank dafür!

da ich ziemlich erschöpft war, habe ich gut geschlafen,
nur zu wenig, wie so oft. 


Ich wünsche Euch noch einen schönen 4. Advent!


Samstag, 22. Dezember 2012

Bücher-Neuzugänge

Als erstes freue ich mich über den Buch-Gewinn im Adventskalender von
Petra Schier, der heute angekommen ist:


 

Der Klappentext liest sich gut und ich werde mir die anderen Bände der
Adelina-Reihe sicher auch noch zulegen.
Vielen Dank an Petra Schier, auch für die nette Signatur!

Bei Lovelybooks habe ich im Rahmen einer Buchverlosung dieses Buch gewonnen:
 

Es ist leider noch nicht angekommen, aber da es sich um den 2. Band aus einer Krimi-Reihe handelt, die in Passau spielt, habe ich mir den 1. Band schnell noch bestellt.

Und eben kam das Paket an, in dem außerdem noch zwei weitere Bücher waren:





Und dann gibt es tatsächlich Leute, die Bücher weggeben, kaum vorstellbar oder? :-)
So hab ich dann noch diese Bücher gebraucht geschenkt bekommen:

    

    

Das sollte genug Lesestoff für 16 freie Tage sein, oder?
Kennt Ihr schon eines oder mehrere der Bücher und wie haben sie Euch gefallen?

Mit einem Klick auf die Cover (alle Rechte bei den jeweiligen Verlagen) landet Ihr bei amazon und könnt dort den Klappentext lesen.

Freitag, 21. Dezember 2012

Freitags-Füller # 195



6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1. Draussen ist es trüb und regnerisch, kein schönes Weihnachtswetter. Aber glücklicherweise werden die Tage ja jetzt wieder länger.

2. Ich freue mich auf den schönen Anblick der bunten Päckchen unter dem Tannenbaum.

3. In letzter Minute packe ich immer die Geschenke ein, kaufen muss ich aber keine mehr.

4. Angeblich ist laut Maya-Kalender ja heute das Ende der Welt. Wie schön, dass die Maya sich offensichtlich geirrt haben. :-)

5.  Mein Blog ist jetzt 8 Monate alt und macht mir viel Freude. Über neue Leser würde ich mich freuen.

6. Nach all dem beruflichen Stress der letzten Wochen werde ich jetzt ganz ruhig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meinem Schatz, morgen habe ich Geschenke einpacken geplant und Sonntag möchte ich den Weihnachtsbaum aufstellen und schmücken!

Ich wünsche Euch allen ein schönes 4. Advents-Wochenende!


Den aktuellen Freitags-Füller gibt es wie immer bei Barbara

Montag, 17. Dezember 2012

Wochenrückblick KW 50/2012


gesehen:



gelesen:



gewesen:



gearbeitet:

gekauft:


gefreut:



geärgert:


geschlafen:
"Schlag den Raab" am Samstag und habe mich sehr für
den Kandidaten gefreut, dass er die 3,5 Mio. EUR 
gewonnen hat

ausgelesen Pandoras Kuss von Emilia Polo
angefangen Fanggründe: Ein Küstenkrimi von
Natascha Manski

auf der Weihnachtsfeier unseres Karnevalsvereins,
es war wie immer sehr nett und es gab gewohnt gutes
Essen.

wie immer um diese Jahreszeit ist viel zu tun

die letzten Weihnachtsgeschenke, jetzt müssen sie nur 
noch eingepackt werden 

dass ich definitiv den letzten Zahnarzttermin (bis zum nächsten Routinetermin) hinter mich gebracht habe, 
die unendliche Geschichte ist zu Ende :-)

über die Baustelle am Nachbarhaus, durch deren Lärm
konnte ich am Samstag nicht ausschlafen 

recht gut, aber zu wenig


Ich wünsche Euch allen eine schöne neue Woche!

Freitag, 14. Dezember 2012

Freitags-Füller # 194


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1. Weihnachtsgeschenke hab ich endlich alle zusammen,
nur einpacken muss ich sie noch.

2. Ich bin nicht ansprechbar und habe gerne meine Ruhe 
am frühen Morgen.

3.  Es war einmal so fangen viele Märchen an, die mich an meine
Kinderzeit erinnern. Ich sollte wieder mal ein paar davon lesen.

4. Ich wohne fast am Ende der Straße. Da habe ich einen wunderschönen
Ausblick auf den Rhein. So sah es letztes Jahr mit viel Schnee aus:


5. Der Weg führte mit vielen Umwegen dahin, wo ich jetzt bin. Ich bin angekommen und glücklich.

6. Die Sissi-Trilogie ist irgendwie Kult und mein Lieblings-Weihnachtsfilm.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Weihnachtsfeier, morgen habe ich einen ruhigen Tag mit hoffentlich viel Lesezeit geplant und Sonntag möchte ich mit der Familie den Geburtstag von meinem Schatz nachfeiern.


Ich wünsche Euch allen ein schönes 3. Advents-Wochenende!



Den aktuellen Freitags-Füller gibt es wie immer bei Barbara! Vielen Dank! 

Montag, 10. Dezember 2012

Wochenrückblick KW 49/2012


gesehen:


gelesen:



gewesen:


gearbeitet:

geschrieben:




 gekauft:


gefreut:


geärgert:




gewonnen:


geschlafen:

gefeiert:
mal wieder Wetten dass, obwohl es mir diesmal
nicht so gut gefallen hat

ausgelesen Blauschwarz ist die Nacht 
von Bettina Ferbus
angefangen Pandoras Kuss von Emilia Polo 

wieder mal beim Zahnarzt, noch ein oder zwei Termine
und dann ist das vorbei

so viel wie geplant, langsam wird es ruhiger

2 Bücher-Rezensionen
Ein Jahr im Frühling von Martina Nohl 
Blauschwarz ist die Nacht von
Bettina Ferbus

ein weiteres Weihnachtsgeschenk für meinen Schatz
für meine Eltern bin ich leider immer noch ratlos

über ein relativ ruhiges Wochenende mit ein bisschen
Lesezeit

über den Wintereinbruch und das Chaos, dass dann
in Bonn herrscht. Ich frage mich immer wieder,
wozu die Stadtverwaltung Streumittel vorrätig
hat und sie dann nicht benutzt.

auf Lovelybooks habe ich im Rahmen einer Verlosung 
eine "Winter-Krimi-Box" gewonnen.

relativ gut, aber wie so oft, zu wenig 

den Geburtstag von meinem Schatz,
zu zweit allein, weil der Rest der Familie
leider nicht kommen konnte 



Ich wünsche Euch allen einen guten Start in eine schöne neue Woche!


Sonntag, 9. Dezember 2012

Blauschwarz ist die Nacht von Bettina Ferbus


  
Cover
(alle Rechte bei Autorin und Verlag)
Zum Inhalt:
Das Buch ist nur als eBook erhältlich und wird in 2 Teilen angeboten. Da beide Teile inhaltlich zusammen gehören, habe ich die Rezension ebenfalls zusammengefasst.

Aus dem jungen Vampir Andy wird allmählich ein gefestigter und fortschrittlicher Vampir.
Da fällt sein Schulfreund Daniel in die Hände von Vampiren und muss einige Zeit in deren Unterschlupf verbringen. Kann er entkommen oder wird auch er verwandelt?
Sophie, die Freundin von Andys Bruder Toni verhält sich merkwürdig. Am Institut stellt man fest, dass sie ein Werwolf ist und hilft ihr, damit umzugehen und sich gefahrlos zu verwandeln.
Andy gesteht seiner Freundin Sandra endlich, dass er ein Vampir ist und ist überrascht, wie locker Sandra damit umgeht.
Vampire aus Prag sind zu Besuch in Salzburg und Andy kümmert sich um sie.
Bald wird er zu einem Gegenbesuch in Prag eingeladen und merkt immer mehr, dass diese Vampire anders sind, als die fortschrittlichen in Salzburg.
Da reist Sandra, die Sehnsucht nach ihrem Andy hat, ihm nach und die beiden erleben abenteuerliches in Prag, bis es für Sandra gefährlich wird...

Freitag, 7. Dezember 2012

Freitags-Füller # 193


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1. Gestern am Nikolaustag hatte ich leider viel zu wenig Zeit, den Tag ein bisschen zu genießen, aber ich habe mich über die Nikolaus-Überraschung von meinem Schatz sehr gefreut.

2. Glücklicherweise hatte ich bisher noch keinen Schnupfen.

3.  Hast du denn schon alle Weihnachtsgeschenke? Mir fehlt leider noch die Hälfte und auch schöne Ideen.

4. Weihnachten ist ja schon bald und damit für mich auch 2 Wochen Urlaub, auf die ich mich sehr freue.

5. Ich kenne jemanden, der jeden Freitag frei hat. Den beneide ich sehr.

6. Außer meinen Büchern ist im Moment nichts sehr spannend.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen und ruhigen Abend, morgen habe ich das erste Käse-Fondue der Saison geplant und Sonntag möchte ich den 2. Advent genießen und viel lesen!


Ich wünsche Euch allen ein schönes 2. Adventswochenende!


Den aktuellen Freitags-Füller gibt es wie immer bei Barbara. Vielen Dank!

Montag, 3. Dezember 2012

Ein Jahr im Frühling v. Martina Nohl

Cover
(alle Rechte bei der Autorin)
Zum Inhalt:
Emily, Optikerin aus Hamburg, lässt nach dem Tod ihres Bruders Frederik ihr altes Leben hinter sich und möchte etwas Neues anfangen. Sie zieht nach Heidelberg in ein WG-Zimmer und beginnt ein Studium in Soziologie.
Auf einer ihrer Erkundungstouren durch Heidelberg, sieht sie den gutaussehenden Josue und ist fasziniert. Sie stellt ihm nach und findet heraus, dass er Witwer ist und 2 Kinder hat. Da sie sich auf den ersten Blick verliebt hat, nimmt sie schließlich Kontakt zu ihm auf und die beiden lernen sich näher kennen. Die Realität einer Patchworkfamilie holt die beiden bald ein und stellt die junge Beziehung vor einige Probleme.
Da ist aber auch noch der Student Gabriel, der sich in Emily verliebt hat und der sympathische Stadtführer David, den sie immer wieder zufällig trifft und der für sie bald ein guter Freund wird.
Wird Emilys Liebe den Belastungen durch ihre plötzliche Mutterrolle und die Konkurrenz von Josues Kollegin Camilla standhalten?

Wochenrückblick KW 48/2012





gesehen:


gelesen:



gewesen:


gearbeitet:

gekauft:

geschrieben: 



gefreut:


geärgert:


geschlafen:
nichts besonderes, habe die Zeit lieber mit
lesen verbracht

ausgelesen Ein Jahr im Frühling von Martina Nohl
angefangen Blauschwarz ist die Nacht von
Bettina Ferbus

wie immer am 1. Advent zum Brunch mit Live-Jazz bei Freunden 

so viel wie geplant

ein wenig Zubehör (Kabel, Adapter) für mein iPhone

2 Bücher-Rezensionen
Ihr unschuldiges Herz von Richard Hagen
Plötzlich verlobt von Petra Röder

über den Adventskalender, den mein Schatz
mir geschenkt hat
 
über einige nervige Vorfälle im Büro, die völlig
unnötig waren
 
leider nicht besonders gut und zu wenig


Ich wünsche Euch allen einen schöne neue Woche!

Freitag, 30. November 2012

Freitags-Füller # 192



6a00d8341c709753ef01156f545708970c

 
1. Ach ich bin so lustlos und unmotiviert im Moment.

2. Ich habe seit Jahren nur noch einen künstlichen Adventskranz, weil mir der letzte echte Kranz in Flammen aufgegangen ist.

3. Dieses Wetter geht mir total auf die Nerven, lieber ein bisschen kälter und dafür Sonne.

4. Selbstverliebte Politiker, die nur an ihre Machtspielchen denken und nicht an unser Land, habe ich langsam genug gesehen.

5. In den nächsten Wochen stellt sich bei mir hoffentlich noch Weihnachtsstimmung ein.

6. Man muss das Leben nehmen wie es ist, es gibt kein anderes, sagte meine Oma immer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe und Erholung, morgen habe ich geplant die Adventsdeko aus dem Keller zu holen und aufzustellen und Sonntag möchte ich wie jedes Jahr am 1. Advent zum Jazz-Brunch bei Freunden gehen!


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und einen
schönen 1. Advent!


Den aktuellen Freitags-Füller gibt es wie immer bei Barbara

Mittwoch, 28. November 2012

Plötzlich verlobt von Petra Röder

Cover
alle Rechte bei der Autorin
Zum Inhalt:
Nach „Plötzlich verliebt“ ist dies Teil 2 der Megan Bakerville Reihe.
Megan ist bei Logan in London geblieben und arbeitet weiterhin in seiner Firma. Die beiden genießen ihre Beziehung und Megan beginnt, sich in London heimisch zu fühlen. Sie findet mit Kelly und Alan, beides Arbeitskollegen, neue Freunde und alles scheint in bester Ordnung zu sein. Megan ist es gewohnt, dass Logan in seinem Job viel arbeitet und häufig auf Geschäftsreise ist. Doch plötzlich taucht Olivia, Logans Ex-Freundin, auf und Megan beginnt eifersüchtig und auch misstrauisch zu werden.

Olivia will Logan unbedingt zurück und Megan lernt Mike kennen. Die Probleme sind vorprogrammiert und am Ende ist Megan sogar noch in Gefahr… 

Dienstag, 27. November 2012

Ihr unschuldiges Herz von Richard Hagen

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
Staatsanwältin Inga Jäger zieht nach dem Tod ihres Mannes mit ihrer kleinen Tochter Tanya von Hamburg nach Wiesbaden.
Gleich bei ihrem ersten Fall trifft die als „Jägerin“ bekannte Staatsanwältin auf den Kommissar Kai Gebert. Die beiden ermitteln im Fall einer in den Weinbergen des Rheingaus ermordeten Kinderärztin. Da beide sehr unterschiedlich sind, fällt ihnen die Zusammenarbeit anfangs schwer, doch sie raufen sich erfolgreich zusammen.
Die Pathologin stellt fest, dass das Opfer regelrecht hingerichtet wurde.
Nach den ersten Indizien ist, wie so oft, zunächst der Ehemann der Hauptverdächtige.
Doch Staatsanwältin Jäger kommen Zweifel und bei weiteren Ermittlungen werden zunächst 2 weitere gleich gelagerte Mordfälle entdeckt und später weitere 3 Mordfälle. Mordet hier ein Serienmörder bereits über 65 Jahre?
Inga Jäger und Kai Gebert bohren immer tiefer und setzen alles daran, Zusammenhänge zu finden und so dem wahren Täter auf die Spur zu kommen.


Montag, 26. November 2012

Wochenrückblick KW 47/2012



gesehen:



gelesen:



gewesen:



gearbeitet:


gekauft:



gefreut:




geschlafen:
das TV Total Turmspringen, ich finde diese Raab-Events irgendwie witzig und natürlich das furiose Saison-Finale
der Formel 1

ausgelesen Ihr unschuldiges Herz von Richard Hagen
angefangen Ein Jahr im Frühling von Martina Nohl
(siehe unten)

mal wieder in der Bonner Innenstadt und ich habe mich
wieder mal über die häufigen Veränderungen bei den
Geschäften gewundert

so viel, wie ich mir vorgenommen hatte. Es war eine ruhige aber effektive Arbeitswoche

ein Geburtstagsgeschenk für meinen Schatz und das erste Weihnachtsgeschenk, außerdem wie so oft Bücher
( siehe Neuzugänge )

über das Angebot der Autorin Martina Nohl, ihren im Dezember erscheinenden Roman vorab zu lesen und zu rezensieren (mehr dazu sobald ich ihn gelesen habe)
und darüber, dass mein iPhone 5 angekommen ist :-)

ganz gut, bis auf die Nacht von Sonntag auf Montag, da war ich um 2:22 Uhr und 4:44 Uhr wach.
Ob das was zu bedeuten hat?


Ich wünsche Euch allen eine schöne neue Woche!