Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Dienstag, 31. Dezember 2013

Guten Rutsch


Euch allen einen guten Rutsch
in ein glückliches und gesundes
Jahr 2014!



Ich freue mich auf ein neues Blogger-Jahr und hoffe,
dass ich im nächsten Jahr diesen Blog
noch mehr mit Leben füllen kann!


Alles Liebe
Eure Conny 

 

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Festtage


Ich wünsche Euch allen
frohe Weihnachten
mit schönen, gemütlichen und friedvollen Stunden
im Kreise Eurer Lieben!


Da wir am 26.12. in Urlaub fliegen haben wir dieses Jahr
keinen Weihnachtsbaum. Dieser hier steht jedes Jahr
am Flughafen von Palma de Mallorca und
besteht aus vielen Weihnachtssternen.



Liebe Grüße
Eure Conny
 

Montag, 23. Dezember 2013

Wochenrückblick KW 51/2013

gelesen:














geschrieben:


gewesen:

gefreut:


gewonnen:


geschlafen:

gesurft:



gezwitscher:
ausgelesen Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum 
von Petra Schier
Ein netter, unterhaltsamer Weihnachtsroman

durchgelesen Suche Weihnachtsmann - Biete Hund 
von Petra Schier
Passend zur Jahreszeit ein weiterer Weihnachtsroman 

durchgelesen Il Tedesco-Der Deutsche 
von Chiara Ravenna 
Die bewegende Geschichte der jungen Italienerin Chiara

angefangen Das Licht zwischen den Meeren 
von M. L. Stedman

Die Rezension zu Und dann kam das Wasser
von Dagmar Isabell Schmidbauer

bei Freunden in Münster und dort auf dem Weihnachtsmarkt

über mein neues iPad Air, dass ich bereits als
Weihnachtsgeschenk bekommen habe

das Buch Argus von Jilliane Hoffman bei einer
Buchverlosung bei Lovelybooks

ganz gut, die Erschöpfung macht sich bemerkbar

netter Jahresrückblick von der FAZ

Der Turbozopf und sein Turboigel ... lesenswert









Quelle: Twitter-Screenshots)

 

Freitag, 20. Dezember 2013

Freitags-Füller # 247

Der letzte Arbeitstag für dieses Jahr ist geschafft.
Die Weihnachtsgeschenke sind auch alle gekauft, so allmählich kann es gemütlich werden und die Weihnachtsstimmung kommen.

Ich gönne mir jetzt ein Glas Wein und dann gibt es den heutigen 
Freitags-Füller von Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Leise rieselt der Schnee aber hier zum Glück nicht. Schnee in der Stadt brauche ich wirklich nicht, zumal hier in Bonn dann immer alles zusammenbricht. 

2.  Über ein paar ruhige und besinnliche Tage werden wir uns freun.

3.  Oh Tannenbaum wird es bei uns dieses Jahr nicht geben, da wir am 2. Weihnachtstag in den Urlaub fliegen. 

4.  Nie esse ich mehr Süßes als zu der Weihnachtszeit. :-)

5.  Oh du fröhliche möchte ich auch gerade singen, weil ich jetzt bis 7. Januar Urlaub habe. 

6.  Wenn alles schläft ist die Welt da draußen so friedlich und still. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen und gemütlichen Abend morgen habe ich Geschenke einpacken geplant und Sonntag möchte ich zu Freunden nach Münster fahren und dort den Weihnachtsmarkt besuchen!



 Ich wünsche Euch allen ein schönes 4. Adventswochenende!






Mittwoch, 18. Dezember 2013

Und dann kam das Wasser von Dagmar Isabell Schmidbauer

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
Passau im Ausnahmezustand! Die Stadt am Dreiländereck wird nach über 500 Jahren vom gewaltigsten Hochwasser der Geschichte heimgesucht. Gleich drei Flüsse überfluten die wie auf einer Insel gelegene Altstadt. Doch damit nicht genug. Kommissarin Franziska Steinbacher und ihr Kollege Hannes Hollermann finden einen Toten in einem verlassenen Häuschen an der Ortsspitze von Passau, der zuvor ordentlich verpackt wurde. Bevor die Polizei die Leiche jedoch bergen kann, kommt das Wasser: Viel zu früh und viel zu schnell. Widerstrebend müssen sie den Toten in den Fluten von Donau und Inn zurücklassen. Während das Wasser aber weiterhin steigt und damit wichtige Beweise vernichtet werden, taucht plötzlich eine weitere Leiche auf; eine Frau fällt aus einem Fenster der neuen Mitte, aus Passaus höchstem Gebäude. Oder wurde sie vielleicht gestoßen?
Der dritte Fall von Steinbacher und Hollermann, der in der beschaulichen Stadt Passau spielt, führt sie tief hinein in eine Szene, in der es weder Mitleid noch Ehrgefühl gibt. Sie stolpern über jede Menge Dreck und stoßen in eine Parallelwelt vor, deren grausamer Alltag nicht nur hochbrisant, sondern auch topaktuell ist. Spannend, kritisch und zeitgemäß – Dagmar Isabell Schmidbauer stellt in ihrem dritten Band der Passauer Krimi Reihe eindrucksvoll unter Beweis, dass ihre Bücher einzigartg sind!

(Klappentext Quelle: Edition Renumero)

Leseprobe



Montag, 16. Dezember 2013

Wochenrückblick KW 50/2013

gesehen:


gelesen:













gewesen:

gekauft:


geärgert:



gewonnen:



geschlafen:

gesurft: 














gezwitscher:
Wetten dass ...
Ich fand die Ausgabe diesmal gelungen.

ausgelesen Und dann kam das Wasser von
Dagmar Isabell Schmidtbauer
Auch der 3. Passau Krimi hat mich überzeugt.

durchgelesen Ein Weihnachtshund auf Probe und
Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten von Petra Schier
im Doppelband Weihnachten mit Hund und Engel  
Nette romantische Geschichten für die Weihnachtszeit.

angefangen Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum 
von Petra Schier
Noch ein Weihnachtsroman von Petra Schier, passt perfekt zur Jahreszeit.
 
auf dem Weihnachtsmarkt

Weihnachtsgeschenke, jetzt fehlen nur noch 2 Kleinigkeiten
und mal wieder Bücher

dass ich in der Adventszeit den gleichen Stress habe,
wie jedes Jahr, trotz des guten Vorsatzes, es dieses
Jahr ruhiger angehen zu lassen

bei einem Twitter-Gewinnspiel die DVD
Seegrund - Ein Kluftingerkrimi
Vielen Dank an den Piper Verlag

nicht so besonders, recht unruhig

US-Koch baut größtes Lebkuchendorf der Welt in New York

Weihnachten in Lappland: Zu Besuch bei Santa Claus

Am 9. Dezember feierte die Computer-Maus ihren
45. Geburtstag 

Mein jährlicher Weihnachtswahnsinn - oder wie ich lernte,
das Christkind zu lieben von Chiara

Drei Mahlzeiten und ein Selfie von Richard Gutjahr

Das Jahr 2013 auf Twitter - ein Jahresrückblick










(Quelle: Twitter-Screenshots) 



Ich wünsche Euch einen guten Start in die letzte, hoffentlich stressfreie, Adventswoche!


Sonntag, 15. Dezember 2013

Bücher-Neuzugänge KW 50/2013

Auch in dieser Woche gibt es einige Neuzugänge im Regal bzw. auf dem Kindle:


Jo Nesbø - Die Larve
Der 9. Fall für Harry Hole

Leseprobe

Jo Nesbø - Koma
Der 10. Fall für Harry Hole


Leseprobe

Nicolas Barreau - Das Lächeln der Frauen
Ein romantischer Roman in der Stadt der Liebe Paris

Leseprobe



Petra Schier - Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum
Ein romantischer Weihnachtsroman

Leseprobe


Petra Schier - Suche Weihnachtsmann, biete Hund
Auch ein romantischer Weihnachtsroman, passend zur Jahreszeit

Leseprobe








Alle Recht an den Cover liegen bei den jeweiligen Verlagen oder Autoren.

Viel Spaß beim Stöbern!


Samstag, 14. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt Bonn

In dieser Woche war ich das erste Mal (und wahrscheinlich auch das einzige Mal) auf dem Bonner Weihnachtsmarkt.
Aber bevor ich mich ins Getümmel und an den Glühweinstand gestürzt habe, ist mein erster Weg immer zur Galeria Kaufhof.
Dort gibt es seit ich denken kann immer zur Adventszeit ein tolles Schaufenster, komplett dekoriert mit Steiff-Tieren.
Jedes Jahr wird eine andere Szene bzw. Landschaft gewählt. In diesem Jahr war es ein Dschungel-Motiv.
In Kindertagen war ich wohl von diesem Fenster nur schwer wieder weg zu bewegen. Aber auch heute noch gefällt mir diese schöne Tradition mit diesem tollen Schaufenster.
Hier sind ein paar Bilder:







Danach hat es mich dann aber doch unter anderem zum Glühweinstand getrieben. Am liebsten trinke ich den an einer der beiden schönen Pyramiden:


Freitag, 13. Dezember 2013

Freitags-Füller # 246

Die vorletzte Arbeitswoche in diesem Jahr ist geschafft.
Jetzt habe ich noch 5 Arbeitstage vor mir, dann nahen schon die Feiertage und damit auch mein Urlaub. Die Vorfreude ist groß :-)

Aber jetzt starte ich ins Wochenende mit dem heutigen Freitags-Füller
von Barbara
(Die Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Diese Woche ist mir eingefallen, dass ich mir für dieses Jahr eigentlich vorgenommen hatte, mal eine ruhige Adventszeit zu verbringen. Gelungen ist es mir bisher leider nicht.

2.  Ich war dieses Jahr erst einmal auf dem Weihnachtsmarkt.

3.  Um die Wahrheit zu sagen, mir steht an Heiligabend ein runder Geburtstag bevor :-)

4.  Ein heißes Bad und danach Hüttenschuhe ist mein Rezept für warme Füße.

5.  Ich bin von all diesem kommerziellen Weihnachtstrubel oft genervt.

6.  Ich bin ein Sommer-Mensch darum wahrscheinlich fühle ich mich im Winter bei Kälte und Dunkelheit oft nicht wohl.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen kuscheligen Abend, morgen habe ich waschen, Arbeitszimmer aufräumen und noch ein paar Kleinigkeiten geplant und Sonntag möchte ich einen gemütlichen 3. Advent verbringen!




Ich wünsche Euch allen ein schönes 3. Adventswochenende! 


Montag, 9. Dezember 2013

Wochenrückblick KW 49/2013

gesehen:



gesehen II:


gelesen:



gewesen:



gekauft:


gefeiert:

getrauert:


geschlafen:

gesurft: 










gezwitscher:
Buddy - Der Weihnachtself
Mein 2. Weihnachtsfilm für dieses Jahr, auch schon älter
aber nett.

Dampfnudelblues
Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Rita Falk

Leider hatte ich diese Woche kaum Lesezeit und so bin ich
noch mit den 395 Seiten von  Und dann kam das Wasser
von Dagmar Isabell Schmidtbauer beschäftigt

auf einer Weihnachtsfeier im Restaurant Bacco
Sehr leckeres Essen und guter Service, obwohl das
Restaurant sehr voll war.

Weihnachtsgeschenke für meinen Schatz
und wieder mal Bücher :-)

den Geburtstag von meinem Schatz

um einen alten Freund, der plötzlich im Alter von
73 Jahren verstorben ist

ganz gut, nur mal wieder zu wenig

Die Vorratsdaten-Verräter von Richard Gutjahr

Der "Rockefeller-Tree" in New York leuchtet wieder

Smartphones: Abschied vom aufrechte Gang

Beatrice Treydel hatte für ihr Projekt "Gesichter Bonns"
auch die Autorin und Wahlbonnerin Britta Sabbag
vor der Kamera.







Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!


Sonntag, 8. Dezember 2013

Bücher-Neuzugänge KW 49/2013

Auch wenn ich im Moment leider kaum Lesezeit habe, kann ich es nicht lassen, wenn es um neue Bücher geht. Den Zuwachs auf dem Kindle sieht man ja kaum und doch wächst der SuB stetig :-)

Und hier sind meine neuen Schätze:




Andrea Sawatzki - Tief durchatmen, die Familie kommt
Nach ihrem Romandebüt mit einem psychologischen Spannungsroman hat sich die Autorin jetzt an einem humorvollen Roman versucht. Ich bin gespannt.


Leseprobe

Volker Ferkau - Ich bin kein Mörder
Der 3. Teil der Mörder-Trilogie
"Auch in diesem Roman paaren sich Psychologie und Spannung. Erneut beschreitet Volker Ferkau den dunklen Weg abseits der Normalität."

Leseprobe

Chiara Ravenna - Il Tedesco - Der Deutsche
Ich lernte Chiara auf Twitter kennen und habe in ihrem Blog schon Ausschnitte dieser Geschichte gelesen.
Nun bin ich sehr gespannt auf das Buch!

Leseprobe

B. C. Schiller - Die Fotografin
Der neue Psychothriller der Autoren B.C. Schiller:
"Jeder von uns kann in eine psychische Ausnahmesituation gelangen und den Bezug zur Realität verlieren!"


Leseprobe

Eva Almstädt - Dornteufel
Nach ihrer Reihe um die Kommissarin Pia Korittki ein neuer Krimi von Eva Almstädt.

Leseprobe

Henning Mankell - Mord im Herbst
Eigentlich sollte es ja keine Wallander-Krimis mehr geben, aber nun hat Mankell doch noch einen geschrieben. Er ist zwar kurz, aber hoffentlich so gut wie die anderen.

Leseprobe

Robert Galbraith - Der Ruf des Kuckucks
Hinter dem Pseudonym verbirgt sich Joanne K. Rowling. Ich bin sehr gespannt, ob sie nach Harry Potter auch Krimis schreiben kann.

Leseprobe

Petra Röder - Der Duft von Schnee
Ein neuer Roman von Petra Röder muss natürlich sofort in meine Sammlung.
Dieses Buch ist der Auftakt der 4-teiligen "Seasons of Love-Reihe"

Leseprobe



Ein Klick auf die Cover bringt Euch zu amazon und den Klappentexten.
Viel Spaß beim Stöbern!

Alle Rechte an den Covern liegen bei den jeweiligen Verlagen bzw. Autoren.


Freitag, 6. Dezember 2013

Freitags-Füller # 245

Und wieder eine Woche vorbei. Jetzt sind es nur noch 2 Arbeitswochen bis zu meinem Urlaub. Die könnten aber noch heftig werden. Irgendwie ist die Vorweihnachtszeit bei mir immer weniger besinnlich sondern eher hektisch :-)

Aber jetzt starte ich erst mal ins Wochenende mit dem Freitags-Füller von Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift) 


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Im Kino war ich schon ewig lange nicht mehr.

2.  Dauernd rummeckern und nichts ändern macht für mich keinen Sinn.

3.  Ein Orkan namens Xaver hat gestern Abend in Bonn zu einem Stromausfall geführt. Im Vergleich zum Norden war das aber nur ein kleines Problem.

4.  Nudeln habe ich zuletzt gekocht. Ich koche fast nie, weil mein Schatz ein begeistertet Hobbykoch ist.

5.  Danke für Gesundheit und Glück!

6.  Heute ist Nikolaustag und ich wurde schon zweimal überrascht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend , morgen habe ich den Besuch einer Weihnachtsfeier geplant und Sonntag möchte ich einen gemütlichen Lesetag verbringen!


Ich wünsche Euch allen ein entspanntes Wochenende und
einen schönen 2. Advent! 



 

Montag, 2. Dezember 2013

Wochenrückblick KW 48/2013

gesehen:


gelesen:









gefreut:


gefreut II:


geärgert:


geschlafen:

gekauft: 

gesurft: 








gezwitscher:
Santa Clause-Eine schöne Bescherung
Der erste Weihnachtsfilm für dieses Jahr, immer wieder nett :-)

ausgelesen Sanft kommt der Tod von J. D. Robb
auch der 24. Teil der Reihe um Lt. Eve Dallas hat mich
nicht enttäuscht

angefangen Und dann kam das Wasser von
Dagmar Isabell Schmidtbauer 
Der 3. Teil der Reihe um die Passauer Kommissare 
Steinbacher / Hollermann vor der Kulisse der Jahrhundertflut
vom Juni 2013

dass mein PC tatsächlich innerhalb von 2 Tagen repariert war
und die Festplatte nichts abbekommen hatte

über die Überraschungsbuchpost von Frau Schmidtbauer
mit dem Rezensionsexemplar von Und dann kam das Wasser

dass ich durch den Einbau eines neuen Motherboards in
meinen PC, diesen komplett neu installieren mussste.

nicht besonders gut und ich weiß nicht warum

jede Menge Bücher, siehe Neuzugänge

Carsten schreibt über die Eröffnung des Media Markt in Bonn

Die Telekom machts möglich: Ab 15. Januar kostenlos surfen
an über 150 Hotspots in Bonn

25 bizarre Momente in Bildern von Google Street View
auf Epoch Times







(Quelle: Twitter-Screenshots)


Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!