Freitag, 29. November 2013

Freitags-Füller # 244

Nach einer turbulenten Woche ist der Freitag da und ich habe mir heute einen freien Tag gegönnt.
Überstunden mussten abgebaut werden und das passte mir heute recht gut.
Mein PC ist ja leider letzte Woche Donnerstag kaputt gegangen. Am Dienstag konnte ich ihn repariert abholen, musste ihn aber leider komplett neu installieren und einrichten. Das kostet viel Zeit und die letzten Dinge habe ich erst heute erledigt. 
Aber jetzt ist alles fertig und es kann auch wieder gebloggt werden :-)

Also kommt hier gleich mal der aktuelle Freitags-Füller von Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Drei Dinge, die ich am Advent liebe: Kerzenschein, schöne Deko in der Wohnung und überall glitzernde Lichter.

2.  Nach dieser anstrengenden Woche liege ich heute Abend sicher platt auf der Couch.

3.  Es war eine anstrengende Woche.

4.  Für die Adventszeit dekorieren werde ich wohl morgen.

5.  Gott sei Dank ist mein PC wieder repariert und ich hatte dank Backup keinen Datenverlust.

6.  Niemals werde ich perfekt sein und das ist auch gut so. Kleine Schwächen, Ecken und Kanten machen doch den Menschen aus.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Abend mit meinem Schatz, morgen habe ich dekorieren  geplant und Sonntag möchte ich ganz entspannt einen schönen 1. Advent erleben!


Ich wünsche Euch ein entspanntes Wochenende und
einen schönen 1. Advent. 



Montag, 25. November 2013

Wochenrückblick KW 47/2013

gesehen:





gelesen:









geärgert:




geschlafen:

gesurft: 

























gezwitscher:
das Prominenten-Special von "Wer wird Millionär"
Der Blackout von Waldemar Hartmann war schon lustig :-)

Das TV Total Turmspringen
mal wieder ein Raab-Event, war ganz nett

ausgelesen Im Schatten des Schlössli von Ursula Kahi
Ein Debüt-Krimi aus der Schweiz, der mir gut gefallen hat

durchgelesen Ein ganzes halbes Jahr von Jojo Moyes
Eine Geschichte, die mich tief berührt hat und die
so viel mehr ist, als ein Liebesroman

angefangen Sanft kommt der Tod von J. D. Robb
Der 24. Band aus der Reihe um Lieutenant Eve Dallas 

dass mein PC am Donnerstag Abend den Geist aufgegeben
hat. Scheint ein Hardware-Problem zu sein und
ich hoffe, dass ich ihn schnell aus der Werkstatt
zurück bekomme.

mittelprächtig

Die "unzertrennlichen Zwillinge" sind einfach nur süß :-)

Am Dienstag war "Welttoilettentag"
Im Stern gab es eine Fotostrecke mit ganz

besonderen Toiletten

Ich bin ja auch eine Kaffee-Tante und die schönsten Cafés
in Europa aus der Fotostrecke im Stern, würde ich alle
gerne mal besuchen.

Die Autorin Jo Berger schreibt auf ihrem Blog über
"Winterzeit ist Kuschelzeit ist Lesezeit"
Ein gelungener Beitrag, in dem viele Buchtitel
verarbeitet sind.

Im Zoo von Washington gibt es ein Pandababy.
Eine Überwachungskamera hat die ersten
Krabbel-Versuche aufgezeichnet.

Die internationale Raumstation ISS wird 15 Jahre alt.
n-tv.de hat einen interessanten Artikel und eine Bilderserie
über das Arbeiten in der Schwerelosigkeit veröffentlicht.

Richard Gutjahr zum Tod von Dieter Hildebrandt



(Quelle: Twitter-Screenshots)


Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!



Freitag, 22. November 2013

Freitags-Füller # 243

Heute gibt es schon am Morgen, entspannt bei einer Tasse Kaffee, den aktuellen Freitags-Füller von Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.  Um sicherzugehen, dass ich nichts Wichtiges vergesse, arbeite ich gerne mit To Do - Listen und diese am Liebsten in elektronischer Form.

2.  Bei Taschenbüchern steht der sogenannte Klappentext meistens auf der Rückseite.

3.  Es ist nie zu spät und selten zu früh. Ein Spruch an dem viel Wahres dran ist.

4.  Etwas Warmes braucht der Mensch. Auch so ein Spruch, der in dieser Jahreszeit aber zutreffend ist.

5. Adventskalender sind ein schöner Brauch in der Adventszeit, nicht nur für Kinder.

6.  Ein schönes und fesselndes Buch ist eine feine Sache.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich noch nichts Besonderes geplant und Sonntag möchte ich das letzte Formel 1 Rennen der Saison sehen!



Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!




 

Donnerstag, 21. November 2013

Lovelybooks Leserpreis 2013

Bereits zum fünften Mal wird der Lovelybooks Leserpreis vergeben, der der größte von Lesern vergebene Buchpreis im deutschsprachigen Raum ist.
Unter dem Motto "Von Lesern nominiert, von Lesern prämiert" werden sowohl die Nominierungen als auch die Preisträger nicht von einer Fachjury sondern alleine von den Lesern ermittelt.
Bis zum 20. November wurde in 15 Kategorien nominiert und jeweils die 35 Bücher mit den meisten Nominierungen erreichten das Finale.
Außerdem wird der Sonderpreis "Bester Lovelybooks Autor" vergeben. Nominiert waren alle Autoren mit einem Lovelybooks Autorenprofil, die sich im Zeitraum Dezember 2012 bis November 2013 persönlich mit den Lesern ausgetauscht haben. Auch hier sind die 35 Autoren mit den meisten Nominierungen im Finale.

Ab heute bis zum 28. November läuft nun die Abstimmung in den folgenden Kategorien:
  • Romane
  • Krimi und Thriller
  • Fantasy
  • Science Fiction
  • Jugendbücher
  • Kinderbücher
  • Liebesromane
  • Erotik
  • Historische Romane
  • Humor
  • Sachbuch und Ratgeber
  • Bestes Hörbuch
  • Bester Buchtitel
  • Bestes Buchcover
  • Beliebtester Lovelybooks Autor (Sonderpreis)
Am 29. November werden die Gewinner bekannt gegeben.

Stöbert doch mal durch die Kategorien und viele tolle Bücher.
Vielleicht findet Ihr noch Anregungen für Weihnachtsgeschenke oder auch den eigenen Wunschzettel.

Der Leserpreis ist ein Dankeschön der Leser an die Autoren, für ihre vielen tollen Bücher und Geschichten.
Also stimmt bitte ab! Ich habe es schon getan :-)
Ein Klick auf den Banner führt Euch direkt zur Abstimmung.




Montag, 18. November 2013

Wochenrückblick KW 46/2013

gelesen:






gewesen:

gekauft:



geärgert:


geschlafen:

gesurft: 






gezwitscher:
ausgelesen Storm (Alex Cross 16) von James Patterson
Ein typischer Patterson und auch ein typischer
Alex Cross Krimi, gewohnt spannend.
angefangen Im Schatten des Schlössli von Ursula Kahi 
Das Krimi Debüt der schweizer Autorin,
gefällt mir bisher gut. 

Auf dem Generalappell des Bonner Stadtsoldaten-Corps

Bücher (Neuzugänge Beitrag kommt demnächst)
einen kuscheligen Hausanzug für die gemütlichen Stunden
auf dem Sofa :-)

dass ich ärgerliche Vorfälle im Job so nah an mich
ran lasse und dadurch auch mit nach Hause nehme.

durchwachsen und auf jeden Fall zu wenig

Mode im Alter: Die Stilikonen von der Upper West Side
Ein interessanter Bericht über tolle Frauen

Wie Victoria aus Hamburg auf Twitter einen Mann
kennenlernte und die unglaubliche Geschichte,
die darauf folgte     Fake      Fake Teil 2







Quelle: Twitter-Screenshots




Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!



Freitag, 15. November 2013

Freitags-Füller # 242

Freitag Abend, die Arbeitswoche ist geschafft und allmählich läute ich das Wochenende ein. Gemütlich mit einer Tasse Tee vor dem PC ist es jetzt Zeit für den heutigen Freitags-Füller von Barbara.
(Die Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Als ich heute aufwachte fühlte ich mich gar nicht gut und war sehr unmotiviert, zur Arbeit zu gehen. Ich bin aber trotzdem brav im Büro gewesen, habe mir nur einen frühen Feierabend gegönnt.

2.  Ich freue mich sehr auf den nächsten Mallorca-Urlaub. In 40 Tagen ist es soweit und das ist schon bald.

3. Ich kaufe gerne Bücher. Aber auch Klamotten, Schuhen und Handtaschen kann ich selten widerstehen :-)

4.  Ich habe noch keine Geschenke für Weihnachten und wie jedes Jahr fehlen mir die Ideen.

5. Was ist denn los mit unseren Politikern. Die kümmern sich in letzter Zeit nur noch um sich selbst und nicht um die wirklich wichtigen Dinge.

6.  Vielen Menschen fehlt leider das sogenannte Gefühl in den Fingerspitzen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das erste Käsefondue in diesem Winter, morgen habe ich den Besuch auf dem Generalappell der Bonner Stadtsoldaten geplant und Sonntag möchte ich nur einen ruhigen und erholsamen Tag verbringen!


Ich wünsche Euch ein wunderbares und entspanntes Wochenende! 


Montag, 11. November 2013

Wochenrückblick KW 45/2013

gesehen:


gelesen:





gewesen:


gefreut:


geschlafen:

gesurft: 















gezwitscher:
Wetten dass ... na ja ...
Diese Kritik der FAZ ist ziemlich treffend.

ausgelesen Sauerkrautkoma von Rita Falk
Auch der 5. Eberhofer-Krimi hat mich begeistert.

angefangen Storm von James Patterson
Mittlerweile der 16. Fall für den Profiler Alex Cross

Zur jährlichen November-Feier des Damenkomitee
"Lustige Bucheckern" im Haus der Springmaus

dass Schatz schöne Golftage auf Mallorca hatte
und jetzt wieder zu Hause ist :-)

nicht so gut, fast jede Nacht im Stundentakt wach geworden

Der Hundertjährige, der aus dem Flugzeug sprang und lachte
Eine beeindruckende Story! 

Feldzug gegen Diskriminierung:
Linke will Sankt Martin an den Kragen
Man kann es kaum glauben

Schon ein bisschen her, aber ich habe es jetzt erst entdeckt:
Beatrice Treydel hatte für ihr Projekt "Gesichter Bonns"
Bernhard Hoecker vor der Kamera

Jörg hat beim Arbeiten auf Djerba Dramawetter erlebt

Richard Gutjahr schreibt über seinen Besuch bei 23andMe
dem Google-Klon für Erbgut 







Quelle: Twitter-Screenshots


Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne neue Woche!


Samstag, 9. November 2013

Still Missing-Kein Entkommen von Chevy Stevens

Cover
(alle Rechte beim Verlag)
Zum Inhalt:
Was würdest du tun, wenn dich jemand am helllichten Tag entführt? Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt? Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?
Ein Thriller wie ein Albtraum, der immer wieder neu beginnt.

"Düster, beunruhigend, atemberaubend und einfach absolut packend." Kathy Reichs 

"Dieser außergewöhnliche Thriller wird Sie von der ersten Seite an in Bann halten und noch lange, nachdem Sie das Buch fertiggelesen haben." Karin Slaughter

Ein ganz normaler Tag, ein ganz normaler Kunde mit einem freundlichen Lächeln. Doch im nächsten Moment liegt die junge Maklerin Annie O'Sullivan betäubt und gefesselt in einem Lastwagen. Als sie erwacht, findet sie sich in einer abgelegenen, schallisolierten Blockhütte wieder. Ihr Entführer übt die absolute Kontrolle über sie aus. Ein endloser Albtraum beginnt, hinter dem ein noch schlimmerer auf sie wartet …
(Inhaltsangabe gem. Verlagsseite)

Leseprobe


Trailer




Freitag, 8. November 2013

Freitags-Füller #241

Freitag Abend, die Arbeitswoche liegt hinter mir und die Hausarbeit ist auch erledigt. Jetzt kann das Wochenende kommen.
Ich habe mir gerade ein Gläschen Wein eingeschenkt und jetzt gibt es den heutigen Freitags-Füller von Barbara
(Wie immer die Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Im November freue ich mich am meisten auf kuschelige, gemütliche Abende zu Hause und darauf, dass es irgendwann mal wieder heller wird.

2.  Ein schönes Buch, ein leckeres Getränk dazu und ich bin zufrieden.

3. Es ist genau hier, in dem Moment, dass ich mir wünsche am Meer in der Sonne zu sitzen.

4. Der Blick auf das Meer, einen See oder einen Fluss beruhigt mich.

5. Wasser ist kostbar und lebenswichtig, das sollte man nie vergessen.

6.  Ich denke oft an meine Großmutter, die leider schon lange nicht mehr da ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  einen gemütlichen Fernsehabend, morgen habe ich noch gar nichts geplant und Sonntag möchte ich vor allem ausschlafen! :-)


Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende! 




Montag, 4. November 2013

Wochenrückblick KW 44/2013

gelesen:






gewesen:



gefreut:

gedacht:

geschlafen:

gesurft:






















gezwitscher:
von Chevy Stevens
Ein ungewöhnliches Buch, das mich begeistert hat.

angefangen Sauerkrautkoma von Rita Falk
Der 5. Eberhofer-Krimi steht seinen Vorgängern in nichts nach.

zum Essen mit Freunden mal wieder in den Bonner Stuben
zum Kaffee-Klatsch mit einer ehemaligen Kollegin,
die ich 10 Jahre nicht gesehen habe, im Café Breuer

über die verkürzte Arbeitswoche

bis Weihnachten keine freien Tage mehr?

gut und ausreichend

Spiegel Online schreibt: "Mallorca hat den Winterblues"
Das kann ich gar nicht verstehen. Ich bin gerne im Winter
dort und freue mich schon auf den 26.12., dann geht es
für 10 Tage wieder dorthin.

Ich habe eine wunderbare Live-Webcam mit bewegten
Bildern gefunden, die die Mole im Hafen von Puerto Andratx
zeigt. Das ist der Ort, in dem wir immer Urlaub machen.

Die Telekom darf nicht zur "Drosselkom" werden und bei
Flatrates nicht drosseln, hat das Landgericht Köln
entschieden.
Ich denke, die Telekom wird ihre Produkte umbenennen und
den Begriff "Flatrate" nicht mehr verwenden und
dann trotzdem drosseln.

Die Autorin Ursula Kahi hat sich einen Traum erfüllt
und ihren ersten Krimi geschrieben. Die Aargauer Zeitung 
berichtet darüber und über die Recherchearbeiten.
Ich habe sie auf Twitter kennengelernt und mir ihren Krimi
gekauft. Ich bin gespannt.





(Quelle: Twitter-Screenshots)



Ich wünsche Euch einen guten Start in eine schöne neue Woche!



Samstag, 2. November 2013

Lesestatistik Oktober 2013


Der Oktober ist vorbei und es ist wieder Zeit für die Lesestatistik.
7 schöne Bücher habe ich gelesen und es fällt mir schwer ein Highlight festzulegen.
Die Bücher von Britta Orlowski haben mir gut gefallen, besonders der 3. Teil.
Aber auch Petra Röder hat mich mit ihrem neuen Roman begeistert.
Der Sarg von Arno Strobel hat mich sehr positiv überrascht und das Buch von Chevy Stevens ist zwar ungewöhnlich, aber eine Empfehlung wert.
Leider hänge ich mit den Rezensionen mal wieder hinterher, es fehlt halt oft an Zeit.
Aber ich werde versuchen noch einige Rezensionen nachzuholen.



  1. Britta Orlowski - Pampelmusenduft
    495 Seiten **** (Rezension
  2. Britta Orlowski - Zitronentagetes
    512 Seiten ***** (Rezension)
  3. Gillian Flynn - Gone Girl - Das perfekte Opfer
    576 Seiten **** (Rezension)
  4. Petra Röder - Liebe klopft nicht an
    252 Seiten *****
  5. Wiebke Lorenz - Allerliebste Schwester
    240 Seiten ****
  6. Arno Strobel - Der Sarg
    384 Seiten *****
  7. Chevy Stevens - Still Missing-Kein Entkommen
    416 Seiten ***** (Rezension)

 

Monatsstatistik:
gelesene Bücher: 7

gelesene Seiten: 2875
Ø gelesene Seiten je Tag: 92,74



Jahresstatistik:
gelesene Bücher: 71
gelesene Seiten: 24350
Ø gelesene Seiten je Monat: 2435
Ø gelesene Seiten je Tag: 80,10


Freitag, 1. November 2013

Freitags-Füller #240

Freitag, Feiertag in NRW und damit langes Wochenende. Was gibt es schöneres?
Ich habe den freien Tag genutzt und erst mal kräftig ausgeschlafen. :-)
Dann hatte ich einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit einer ehemaligen Kollegin, die ich über 10 Jahre nicht mehr gesehen habe. Wir hatten uns viel zu erzählen. 
Aber jetzt ist es Zeit für den heutigen Freitags-Füller von Barbara 
(Die Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)


6a00d8341c709753ef01156f545708970c


1.  Halloween ist ein Brauch, mit dem ich nichts anfangen kann. 

2.  Was leckeres warmes esse ich am liebsten zu Abend. Da ich mittags nicht groß was esse, mag ich abends eine warme Mahlzeit und esse in Ruhe und ausgiebig.

3. Ein kleines Schläfchen am Nachmittag ist eine feine Sache.

4. Abtauchen in eine andere Welt und in die Geschichte ist, was ich an Büchern am meisten liebe.

5. Versuche alle Menschen so zu akzeptieren wie sie sind.

6.  Bei bestimmten Musikstücken, kriege ich eine Gänsehaut .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Rest-Abend auf dem Sofa, morgen habe ich waschen und aufräumen geplant und Sonntag möchte ich einen ruhigen Lesetag verbringen!


Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und ein wunderbares entspanntes Wochenende!