Montag, 21. März 2016

Montagsfrage KW 12/2016





Besitzt du Bücher, die hinten im Regal stehen (oder gar nicht im Regal stehen), weil du dich insgeheim dafür schämst?


Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Nein!
Ich stehe zu dem was ich lese.
Egal ob Klassiker oder evtl. etwas erotisches oder auch mal ein Liebesroman, ich lese diese Bücher, weil sie mich interessieren und mir meistens auch gefallen.
Inzwischen kann ich auf meinen Geschmack gut vertrauen und greife nur selten daneben bei der Auswahl neuer Bücher.
Warum also sollte ich mich für ein Buch das ich mag schämen, egal was es für ein Buch ist?

Allerdings stehen in meinem Regal die Bücher häufig aus Platzgründen in zwei Reihen. Die dann hinten stehen waren eben zuerst da und andere landen dann davor. Das ist der einzige Grund. Bücher die mir nicht so gefallen haben, gebe ich meist irgendwann weiter und dann stehen sie halt gar nicht mehr im Regal.   






Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Genau, was mir nicht gefällt, wird sowieso nicht behalten, sondern weitergegeben, da gibt's ja genug Möglichkeiten. Wegwerfen würde ich ein Buch nämlich niemals, egal wie wenig es mir gefallen hat.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Volle Zustimmung! Bücher wegwerfen geht gar nicht, käme für mich auch niemals in Frage!
      Offene Bücherschränke, spenden, was auch immer, irgendwer freut sich noch darüber.

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.