Mittwoch, 1. Juni 2016

Liebster Award





Die liebe Silke von World of books and dreams hat mich für den Liebster Award nominiert. Herzlichen Dank dafür!

Regeln: 

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag.
  • Beantworte 11 Fragen, welche dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 10 weitere Blogger mit bisher weniger als 300 Followern für den Liebster Award.
  • Stelle eine Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zu Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über Nominierung und deinen Artikel.

Und hier sind Silkes Fragen und meine Antworten:

  1. Wie heißt dein aktuelles Buch und wie gefällt es dir bis jetzt?

    Gerade begonnen habe ich Sündiges Spiel von J. D. Robb (Nora Roberts).
    Ich kann noch nicht viel zum Buch sagen, da ich erst 15 Seiten gelesen habe. Aber die Bücher aus der "in Death"-Reihe haben mir bisher alle sehr gut gefallen, so dass ich davon ausgehe, dass auch dieser Fall wieder spannend sein wird.
     
  2. Durch welches Buch bist du zum Lesen gekommen?

    Oh, so genau kann ich mich daran gar nicht mehr erinnern.
    Ich habe als Kind schon viel gelesen, sobald ich es konnte :-)
    Nach den Märchen, die ich geliebt habe, hatte ich kleine Pixi-Bücher und "Wunder-Bücher". Warum die so hießen, weiß ich gar nicht mehr.
    Danach kamen dann Hanni und Nanni und die Fünf Freunde Bücher dran.
    Daran erinnere ich mich noch ...
     
  3. Wo liest du am liebsten?

    Da habe ich mehrere Orte.
    Ich lese gerne abends im Bett oder am Wochenende morgens noch ein Weilchen. Aber auch in meinem Lesesessel, der direkt am Fenster steht.
    Und im Urlaub lese ich am liebsten auf der Terrasse der Ferienwohnung mit Blick aufs Meer.
     
  4. Sammelst du Bücher oder gibst du sie nach dem Lesen wieder her?

    Ich sammele meine Bücher und habe sehr viele Regale voll.
    Aber nach Jahren trenne ich mich auch öfter mal von Büchern, die ich nicht mehr haben muss/möchte. Der Lesegeschmack ändert sich ja mit der Zeit schon mal und dann gebe ich die Bücher meistens in den offenen Bücherraum in unserer Wohnanlage. Wenn ich später mal nachschaue, sind sie meistens weg. Und dann freue ich mich, wenn noch jemand anders Freude daran hat.
     
  5. Dein liebstes Buchcover?

    Ein einziges Cover aus all den Lesejahren zu benennen ist schwer.
    Aber gerade in der letzten Woche habe ich ein wunderschönes Buch gelesen, dessen Cover mir sehr gut gefällt und zwar dieses:


     
  6. Welche Verfilmung zu einem Buch ist dein Favorit?

    Ich bin nicht so sehr ein Film-Fan und Buchverfilmungen schaue ich auch nicht oft. Auch wenn es einige Leser jetzt vielleicht nervt, die Harry Potter Verfilmungen habe ich alle gesehen und die haben mir auch gut gefallen.
     
  7. Magst du lieber neue Bücher oder dürfen es auch gebrauchte sein?

    Es dürfen auch gebrauchte Bücher sein. Ich bediene mich auch schon mal in unserem offenen Bücherraum oder bekomme Bücher von Kolleginnen.
    Gebrauchte Bücher bestellt bei einem der entsprechenden Anbieter habe ich aber noch nie.

     
  8. Welche Romanfigur hat dich für sich einnehmen können?

    Es gab schon einige Figuren, die mich begeistert haben.
    Beispielhaft möchte ich Eve Dallas nennen, aus der oben schon erwähnten
    "in Death"-Reihe
     
  9. Welches Buch war dein größter Flop?

    Da fällt mir als erstes Der Name der Rose von Umberto Eco ein.
    Ich habe mehrmals versucht das Buch zu lesen und habe immer abgebrochen. Irgendwie werde ich damit nicht warm. Es packt mich einfach nicht. Aber das ist sicher Geschmackssache.
    Ansonsten habe ich sicherlich ab und zu mal ein Buch etwas schlechter bewertet, aber ich kann meinem Buchgeschmack mittlerweile vertrauen und greife selten daneben.

     
  10. Warum hast du dich fürs Bloggen entschieden?

    Ich setze mich nach dem Lesen eines Buches gerne noch mal mit dem Inhalt auseinander. Da ich niemanden habe, mit dem ich darüber sprechen könnte, kam ich auf die Idee, meine Gedanken aufzuschreiben und so ist der Blog entstanden.
     
  11. Hast du deine Bücher nach einem System im Regal geordnet? Oder herrscht bei dir das Chaos (so wie bei mir... ^^)?

    Na ja, ein richtiges System habe ich wohl nicht.
    Bücher-Reihen stehen schon in der richtigen Reihenfolge zusammen und ansonsten ist noch ein bisschen Sortierung nach Genre und Autoren drin.
    Früher hatte ich Bücher mal alphabetisch nach Autoren sortiert. Aber das ist mittlerweile aus Platzgründen und aufgrund der Menge der Bücher nicht mehr möglich bzw. ist mir zu mühsam :-)


Liebe Silke, vielen Dank für die interessanten Fragen, die ich gerne beantwortet habe. Da dieser Award schon längere Zeit durch die Blogger-Welt kreist und ich ihn schon auf vielen mir bekannten Blogs gesehen habe, verzichte ich an dieser Stelle auf neue Fragen und weitere Nominierungen.
Wer aber Freude daran hat, darf sich gerne bedienen und ebenfalls die Fragen von Silke beantworten.
Über den Link zum Beitrag im Kommentar würde ich mich freuen!

 

Kommentare:

  1. Huhu liebe Conny,

    ich freue mich riesig, dass du dir die Zeit für die Fragen genommen hast. Hanni und Nanni fand ich auch super, da besaß ich auch eine große Sammlung von Büchern.

    Eve Dallas mag ich auch, da stehen auch noch einige von in meinem Regal.

    Das Buchcover ist wunderschön und das Buch dahinter kannte ich noch nicht. Das werde ich mir jetzt mal näher ansehen.

    Liebe Grüße,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      die Rezension zu dem Buch von Iona Grey ist auch schon online, gestern frisch veröffentlicht.
      Ich kann es Dir nur empfehlen, es ist wirklich eine Perle!
      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.