Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Dienstag, 7. April 2015

Montagsfrage der KW 15/2015




Wie viele Seiten liegen in deinem aktuellen Buch noch vor dir und freust du dich darauf?


Ich lese im Moment "Ein teurer Tod" von Robin Cook, ein Medizinthriller.




Von den insgesamt 560 Seiten habe ich noch rund 100 Seiten vor mir.
Gerade jetzt im letzten Drittel wird das Buch sehr spannend, deshalb möchte ich es eigentlich heute noch zu Ende lesen. Mal sehen, ob ich das schaffe.
Medizinthriller von Robin Cook bieten meistens sehr viel Spannung, so auch bei diesem. Das Thema ist sehr komplex und interessant. Auch wenn es um medizinische Dinge geht, sind sie so beschrieben und teilweise erklärt, dass man sie auch als Laie versteht. Das gefällt mir an diese Büchern besonders gut.
Es geht nicht um Mord und Totschlag, auch wenn es den einen oder anderen Todesfall gibt, sondern meistens geht es um sehr viel mehr.
Vieles ist oft Fiktion, aber immer so dargestellt, dass es plausibel erscheint und tatsächlich so passieren könnte.
Bevor ich jetzt eine Rezension zum Buch schreibe, lese ich erst mal weiter, denn ich freue mich auf die letzten Seiten und die Auflösung!



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.