Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Mittwoch, 3. Mai 2017

Wenn Liebe Cowboystiefel trägt von Emily Bold [Rezension]

Cover
(alle Rechte beim Verlag
bzw. der Autorin)
Zum Inhalt:
Als Avery Davis nach acht Jahren und einem schweren Kampf gegen den Krebs in ihren Heimatort Littletree zurückkehrt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Ohne Job, ohne Partner – und ohne Haare. Doch ihr unfreiwilliger Neuanfang wird noch verkompliziert, als sie dort ausgerechnet ihrer Jugendliebe Mason King in die Arme läuft. Der draufgängerische Rodeo-Reiter und Lokalheld rüttelt Avery mit seinen Sprüchen ganz schön auf und weckt längst vergessene Erinnerungen. Doch ein Mann, der seine Gesundheit bei jedem Ritt aufs Spiel setzt, wird nie verstehen, wie hart sie um ihr Leben gekämpft hat.

Auf so einen Mann kann sie sich nicht einlassen – egal, was ihr Herz sagt.

(Kurzbeschreibung gem. emilybold.de)

Leseprobe


Die Autorin:
Emily Bold wurde 1980 in Mittelfranken geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie schreibt Romane für Erwachsene und Jugendliche und blickt mittlerweile auf vierundzwanzig deutschsprachige sowie acht englischsprachige Bücher und Novellen zurück, die den Lesern viele romantische Stunden, und Emily Bold eine begeisterte Leserschaft beschert haben. Roman Nr. 25 ist bereits in Arbeit.

Mit “Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt” veröffentlichte Emily nach "Ein Kuss in den Highlands", "Klang der Gezeiten" und "Lichtblaue Sommernächte" bereits ihren vierten zeitgenössischen Liebesroman. Im Mai 2017 erscheint Emilys neuer Roman "Wenn Liebe Cowboystiefel trägt".[...]

(Quelle: amazon.de)

Homepage von Emily Bold

Emily Bold auf Twitter und Facebook


Meine Meinung:
In Emily Bolds Liebesroman "Wenn Liebe Cowboystiefel trägt" begleiten wir Avery Davis nach 8 Jahren zurück in ihren Heimatort Littletree.
Averys Schicksal hat es mir leicht gemacht, sie als Protagonistin sehr zu mögen. Sie hatte einen Kampf gegen den Krebs zu führen, den sie alleine führen musste, da ihr Partner sie verlassen hat. Und nun kehrt sie zurück in ihr Elternhaus, auf der Suche nach einem Neuanfang, da sie auch keinen Job mehr hat.
Der Autorin ist es gelungen, dieses traurige Schicksal sanft und einfühlsam zu schildern, ohne zu sehr auf die Tränendrüse zu drücken oder die Details der Krankheit einzugehen.
Ich konnte gut nachempfinden, wie Avery sich fühlte als sie nach Hause kommt und sich am liebsten nur verkriechen möchte. Ihre Mutter baut sie langsam wieder auf und schafft es, dass sie wieder unter Menschen geht.

Ebenfalls zurück in seinem Heimatort ist Mason King. Früher war er Averys Jugendliebe und heute ist er ein gefeierter, erfolgreicher Rodeo-Reiter.
Die Welt der Cowboys und Rodeos hat mir als Thema gut gefallen, weil es einfach mal etwas anderes war. Die Autorin beschreibt die Dinge sehr gut und macht auch klar, warum es Masons Lebensinhalt ist, Rodeos zu reiten.

Es war ein bisschen vorhersehbar, dass Avery und Mason aufeinander treffen und die "alten" Gefühle wieder aufflammen würden. Aber dennoch war es spannend zu verfolgen, wie sie sich sehr langsam annähern, aber auch wieder voneinander entfernen. Nachdem Avery nur mit großem Kampf ihre Krankheit besiegt hat, kann sie einfach nicht verstehen, wieso Mason bewusst mit jedem Ritt seine Gesundheit oder gar sein Leben aufs Spiel setzt.
Und so entwickelt sich eine schöne Liebesgeschichte mit viel Gefühlschaos, die die Autorin in einem lockeren und flüssigen Schreibstil erzählt.
Mir hat es gefallen, wie sich Avery und Mason jeweils durch den anderen verändern und entwickeln. Ihre Gedanken und Entscheidungen waren für mich gut nachvollziehbar.
Die Autorin berührt einige Themen und löst vielfältige Emotionen aus.
Und das Ende ist warmherzig und versöhnlich und passt gut zur gesamten Geschichte.

Dieser Liebesroman mit seinen gut gezeichneten Charakteren, vielschichtigen Themen und einem schönen Setting bietet gute Unterhaltung und schöne Lesestunden!


Fazit: 4 von 5 Sternen



Herzlichen Dank für das Rezensionsexemplar an Buch Contact und den Verlag!






 
Taschenbuch: 300 Seiten
Verlag: Montlake Romance (28. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1477824634
ISBN-13: 978-1477824634




 
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 3867 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
Verlag: Montlake Romance (28. März 2017)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01M9J2OEV




Klicks auf die Cover führen zur entsprechenden Ausgabe bei Amazon * 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.