Mittwoch, 28. November 2012

Plötzlich verlobt von Petra Röder

Cover
alle Rechte bei der Autorin
Zum Inhalt:
Nach „Plötzlich verliebt“ ist dies Teil 2 der Megan Bakerville Reihe.
Megan ist bei Logan in London geblieben und arbeitet weiterhin in seiner Firma. Die beiden genießen ihre Beziehung und Megan beginnt, sich in London heimisch zu fühlen. Sie findet mit Kelly und Alan, beides Arbeitskollegen, neue Freunde und alles scheint in bester Ordnung zu sein. Megan ist es gewohnt, dass Logan in seinem Job viel arbeitet und häufig auf Geschäftsreise ist. Doch plötzlich taucht Olivia, Logans Ex-Freundin, auf und Megan beginnt eifersüchtig und auch misstrauisch zu werden.

Olivia will Logan unbedingt zurück und Megan lernt Mike kennen. Die Probleme sind vorprogrammiert und am Ende ist Megan sogar noch in Gefahr… 

Meine Meinung: 
In ihrem gewohnt lockeren und fröhlichen Schreibstil erzählt Petra Röder die Geschichte von Megan und Logan weiter. Wie schon im ersten Teil ist ihr eine schöne Mischung aus Humor und Romantik gelungen. Die Geschichte ist, auch wenn man das denken könnte, keinesfalls vorhersehbar, baut aber allmählich eine gewisse Spannung auf, die am Ende unerwartete Wendungen erfährt. Die Entwicklung der Hauptfiguren ist schön gestaltet und man kann mit ihren turbulenten Erlebnissen mitfiebern.
Schöne Dialoge, eine große Portion Humor und Fröhlichkeit und viel Kreativität bei der Entwicklung sowohl der Figuren als auch der Story machen das Buch zu einem erfrischenden Leseerlebnis.
Locker leichte, amüsante und fesselnde Lektüre die ich jedem, der das Genre mag, uneingeschränkt empfehlen kann.
Ich freue mich auf Teil 3, an dem Petra Röder bereits schreibt.

Fazit: 5 von 5 Sternen



Format: Kindle Edition
Dateigröße: 412 KB
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.