Freitag, 13. März 2015

Rachejagd von Michael Linnemann [Rezension]

Cover
(alle Rechte beim Autor)
Zum Inhalt:
Rachejagd - Der zehnte Fall für Nora und Tommy:
Ihr zehnter gemeinsamer Fall stellt die Göttinger Hauptkommissare Nora Feldt und Thomas Korn vor eine große Herausforderung. Zwar haben sie in den vergangenen Jahren schon einige Serientäter zur Strecke gebracht, doch diesmal scheinen sie ihren Meister gefunden zu haben. Der Mörder geht schnell, präzise und eiskalt vor. Er kennt keine Gnade. An jedem Tatort hinterlässt er einen kaputten Wecker als Markenzeichen.
Weder finden Nora und Tommy heraus, was er ihnen damit sagen möchte, noch können sie eine Gemeinsamkeit zwischen den Opfern entdecken. Sie sind sich nur in einer Hinsicht sicher: Wenn sie den Täter nicht bald aufhalten, wird er immer weiter morden. Die Jagd führt sie schon bald an den Rand der Verzweiflung …  

(Kurzbeschreibung gem. Amazon)

Leseprobe

Die vollständige Rache-Reihe in chronologischer Reihenfolge


Die Webseite von Michael Linnemann


Meine Meinung:
Das ist der 10. Teil der Rache-Reihe mit den Kommissaren Nora Feldt und Thomas "Tommy" Korn, die in Göttingen ermitteln.
Wie alle anderen Fälle ist auch dieser in sich abgeschlossen und kann ohne Vorkenntnisse gelesen werden.
Aber die Reihe chronologisch zu lesen bietet sicher mehr Lesevergnügen, in Bezug auf die Hauptpersonen.

Wie man es von Michael Linnemann gewöhnt ist, startet die Story gleich turbulent und man ist mittendrin.
Diesmal haben es die Kommissare mit einem Serienmörder zu tun, der ihnen in hohem Tempo die Opfer präsentiert.
Es gibt viel Ermittlungsarbeit und genau wie die Kommissare ist man als Leser ahnungslos, wer da mordet und warum.

Begeistert hat mich erneut die Kreativität des Autors, mit der er seine Kriminalfälle gestaltet und auch viel Wert auf Details legt.
Auch die beiden Protagonisten Nora und Tommy entwickeln sich in diesem Fall weiter. Ich habe mittlerweile fast schon das Gefühl, die beiden wirklich zu kennen und freue mich immer, wenn es in den Krimis neben der Polizeiarbeit auch Einblicke in das Privatleben der beiden gibt.

Auch der 10. Teil der Reihe ist wie seine Vorgänger ein fesselnder, spannender Krimi mit vielen Überraschungen und einem unvorhersehbaren und vor allem unerwarteten Ende.
Vor mir eine Leseempfehlung, wie für die gesamte Reihe!


Fazit: 5 von 5 Sternen




Format: Kindle Edition
Dateigröße: 353 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 230 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00KCT28NQ





Ein Klick auf das Cover führt zu Amazon (Affiliate-Link)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.