Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 16. März 2015

Montagsfrage der KW 12/2015




Was war bei euch die längste Phase, in der ihr nicht gelesen habt?
 

Eine Phase, in der ich gar nicht gelesen hätte, gab es eigentlich (bisher) nie.
Ich bin seit ich lesen gelernt habe eine große Leseratte.
Als Kind/Schülerin habe ich natürlich die Leihbücherei oft bemüht, da ich so viele Bücher, wie ich lesen wollte, nicht kaufen konnte.
Auch später als Teenäger habe ich öfter mit Freundinnen Bücher getauscht oder sie mir bei ihnen ausgeliehen.

Aber schöne Bücher gelesen habe ich immer, mal mehr mal weniger.
Zur Zeit der Ausbildung kam das private Lesen zur Unterhaltung vielleicht mal ein bisschen zu kurz, weil ich eben Fachliteratur lesen musste oder viel Zeit mit Lernen drauf ging.
Aber abends vor dem Einschlafen ein paar Seiten lesen, das ging eigentlich immer.
Und so ist es bis heute geblieben. Mal habe ich mehr Lesezeit, mal weniger. Und wenn ich mal wenig lese, dann liegt es immer daran, dass mir leider keine Zeit dafür blieb und nicht daran, dass ich keine Lust zum Lesen gehabt hätte.
 
Ich kann es mir auch nicht vorstellen, keine Bücher mehr zu lesen.
Da würde mir ein wesentlicher Bestandteil in meinem Leben fehlen!


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.