Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 6. Juli 2015

Montagsfrage KW 28/2015



Welche Rolle spielt beim Buchkauf der Preis für dich?


Der Preis spielt für mich eine große Rolle.
Neuerscheinungen, die zuerst nur als Hardcover erscheinen, ignoriere ich meistens. Das fällt mir zwar manchmal schwer, weil ich das Buch evtl. gerne sofort lesen möchte und Hardcover im Regal ja auch schön aussehen, allerdings auch viel mehr Platz benötigen. Dennoch verzichte ich meistens, denn zwischen 20 und 30 € für ein Buch zu bezahlen, das ist mir einfach zu viel.
Die eBook-Ausgabe kostet meistens etwa 5 € weniger und wird im Preis erst dann gesenkt, wenn die Taschenbuchausgabe erscheint. Da fühle ich mich ehrlich gestanden abgezockt. Natürlich kostet die Produktion eines eBooks auch Geld, aber das eBook verändert sich ja nicht, wenn die Taschenbuchausgabe erscheint und trotzdem wird der Preis erst dann gesenkt. Dafür habe ich kein Verständnis.
Also warte ich in der Regel auf die Taschenbuchausgabe die dann für 8,99 € oder 9,99 € erhältlich ist und das eBook 1 bis 2 € günstiger.
Auch die „Erfindung“ der sogenannten „Klappenbroschur“ ist in meinen Augen Abzocke.
Es ist meiner Meinung nach nicht viel mehr als ein Taschenbuch, etwas größer im Format und eben diese Klappen am Einband. Oft sind die noch nicht mal besonders gestaltet sondern enthalten denselben Text, der beim Taschenbuch dann auf den ersten Seiten steht. Dafür zahlt mal dann mindestens 14,99 €, also auch rund 5 € mehr als für ein Taschenbuch. Auch hier ist das eBook teurer als später bei der Taschenbuchausgabe (wenn eine solche überhaupt erscheint) und kostet oft nur 1 oder 2 € weniger als die Klappenbroschur.

Da ich recht viel lese und oft neue Bücher kaufe, achte ich also schon auf die Preise.
Sehr oft übe ich mich in großer Geduld und warte auf die kostengünstige Taschenbuchausgabe oder ich schaue, ob ich das Buch leihen oder günstig gebraucht kaufen kann.





Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.