Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 16. November 2015

Montagsfrage der KW 47/2013



Liest du bei Büchern auch schonmal das Ende zuerst oder würde das dein Lesevergnügen zerstören?


Ganz klare Antwort: Nein!
Ich würde nie das Ende vorab lesen und auch nicht, wenn ich schon einen Teil des Buches gelesen habe.
Das würde mein Lesevergnügen ganz klar zerstören und sicher auch Überraschungen verderben.
Ich denke, die Autoren haben sich sicher immer etwas dabei gedacht, wie sie ihre Geschichte und ggfs. den Spannungsbogen aufbauen.
Deshalb halte ich mich daran und schaue nicht nach.
Wenn die Neugier auf das Ende so groß ist, dass ich es kaum erwarten kann, motiviert mich das eher dazu, schneller zu lesen, damit ich dann weiß, wie es ausgeht.  









Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

1 Kommentar:

  1. Hey, ich möchte mich vom Buch überraschen lassen und lese somit nie das Ende vorher.
    http://lissianna-schreibt.jimdo.com/2015/11/16/aktion-montagsfrage-3/

    Lg Lara

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.