Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 12. September 2016

Montagsfrage KW 37/2016





Was muss ein Buch haben, um für dich als Lese-Highlight zu gelten?


Einfach gesagt: Das Buch bzw. die Geschichte muss mich rundum überzeugen und begeistern. Da muss einfach alles passen und ich darf keinen Kritikpunkt finden.
Soll heißen: Die Handlung muss fesselnd sein und mich in ihren Bann ziehen und das gilt nicht nur für Krimis und Thriller sondern für jedes Genre.
Außerdem sollte sie schlüssig sein, glaubwürdig und ein "rundes" Ende haben, was nicht unbedingt ein Happy End sein muss.
Bei Krimis und Thrillern liebe ich ein Verwirrspiel, Wendungen und Überraschungen, so dass ich die Auflösung nicht vorhersehen und miträtseln kann.
Die Protagonisten sollten mit etwas Tiefe dargestellt, gut charakterisiert sein und auch authentisch handeln. Ihre Emotionen und Gedanken sollten bei mir ankommen und nachvollziehbar sein.
Und der Schreibstil sollte angenehm flüssig sein und mich auch irgendwie mitreißen. 

Wenn all das erfüllt ist, hebt sich das Buch sicher von anderen ab, hat irgendwie das "gewisse Extra", das ich nicht genau beschreiben kann, und ist für mich ein Highlight. 






Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.