Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 28. April 2014

Montagsfrage der KW 18/2014



Gibt es Situationen, in denen Du nicht lesen kannst?


Ja, aber nur eine, nämlich beim Autofahren.
Komischerweise kann ich im Bus, im Zug, im Flugzeug prima lesen, nur im Auto wird mir übel.
Das ärgert mich oft, weil ich auf längeren Reisen, wenn der Lieblingsmann fährt und sich nicht unterhalten mag, sonst prima lesen könnte.

Ansonsten lasse ich mich eigentlich durch nichts ablenken. Es stört mich gar nicht, wenn der Fernseher läuft oder das Radio dudelt. Auch die Unterhaltung anderer stört mich nicht.

Nur wenn es mir nicht so gut geht und ich irgendwelche Sorgen habe, dann schweifen die Gedanken schon mal ab und ich kann mich nicht so gut konzentrieren.
Sollte das mal der Fall sein, dann hilft es mir aber, statt eines spannenden Krimis eher die seichte Story z. B. eines ChickLit-Romans zu lesen. Die oft „heile Welt“ solcher Geschichten lenkt mich dann wiederum wunderbar von meine Sorgen ab :-) 


Die Montagsfrage ist eine Aktion von Nina von Libromanie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.