Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder! * Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Montagsfrage der KW 50/2014

Diese Woche gibt es aus Zeitmangel meine Antwort auf die Montagsfrage ausnahmsweise mal am Mittwoch. 




Habt ihr eure Leseziele für 2014 erreicht?

Nachdem ich in 2013 83 Bücher mit insgesamt 27954 Seiten gelesen hatte, war mein Ziel für 2014, 100 Bücher zu lesen.
Das werde ich leider nicht schaffen.
Mein Stand Ende November ist 64 Bücher mit insgesamt 25414 Seiten.
Es würden also noch 19 Bücher und 2540 Seiten fehlen.
Daran sieht man, dass ich in diesem Jahr wohl mehr dickere Bücher mit vielen Seiten gelesen habe, denn rund 2500 Seiten könnte ich in einem Monat schaffen, wenn es nicht gerade der Dezember wäre.
Leider ist dieser Monat bei mir immer ziemlich hektisch und mir bleibt wenig Lesezeit.

Aber das alles sind nur Zahlen, die mich einfach mal interessieren, aber mir konkret nichts bedeuten.
Ich blogge erst seit Mitte 2012 über Bücher und habe 2013 begonnen, eine Lesestatistik zu führen. Aber eben nur aus Neugier und Interesse, wie viel da zusammen kommt.
Im letzten Jahr war ich sehr positiv überrascht, dass ich tatsächlich so viele Bücher gelesen habe. Daher dachte ich, ich könnte vielleicht auch 100 Bücher schaffen. In diesem Jahr ist es mir halt nicht gelungen.

Das ist aber nicht wichtig und macht mir aus nichts aus.
Wichtig ist mir einfach, in jeder freien Minute zu lesen, schöne Bücher zu lesen und mich daran zu erfreuen.
Lesen bedeutet für mich Entspannung, in die Geschichten und andere Welten einzutauchen. Lesen macht mir großen Spaß, soll aber nie zum "Stress" werden, weil ich irgendein Ziel erreichen "muss".
Deshalb habe ich bisher auch noch nie an einer Challenge teilgenommen.
Da würde mir ggfs. ja "vorgeschrieben" welche Bücher ich lesen sollte und auch das möchte ich nicht. Mein SuB ist ziemlich groß und ich entscheide bei jedem Buch spontan nach Stimmung und Laune, welches ich als nächstes lesen möchte.

Genau so sehe ich das übrigens auch beim Bloggen.
Auch das soll nicht zum Stress ausarten, sondern Freude machen.
Im Moment hänge ich mit vielen Rezensionen sehr hinter her.
Da ich mir beim Lesen aber immer meine Gedanken aufschreibe, werde ich die Rezensionen noch nachholen.
Denn auch das Schreiben einer Rezension macht mir viel Freude, weil ich dann die Geschichte noch mal Revue passieren lassen kann.

Mein Ziel für das nächste Jahr werden wieder 100 Bücher sein.
Mal sehen, was das Jahr mir so bringt, vielleicht schaffe ich es ja :-)



Die Montagsfrage ist eine Aktion von Nina von Libromanie


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-) Wenn Du unten das Häkchen setzt, bekommst Du meine Antwort bequem per Mail.