Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 18. Dezember 2017

Montagsfrage #166



http://buch-fresserchen.blogspot.de/p/montagsfrage.html



Hast du schon einmal ein Buch einfach nicht zu Ende gelesen, oder kämpfst du dich auf jedem Fall bis zum Schluss durch?


Ich kann mich wirklich nicht mehr daran erinnern, dass ich mal ein Buch abgebrochen habe. Wenn ja, muss es schon sehr lange her sein.

Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass jedes Buch es verdient hat, zu Ende gelesen zu werden. 
Wenn ein Buch zwischendurch mal Längen hat, dann versuche ich trotzdem durchzuhalten und dem Buch eine Chance zu geben. Es kann sein, dass ich dann etwas "querlese" aber ich lese weiter.
Ich habe in den letzten Jahren auch Glück gehabt, mit meiner Buchauswahl. Es gab kein Buch, bei dem ich daran gedacht hätte, es abzubrechen.
Inzwischen kann ich meinen Lesegeschmack gut einschätzen und wähle auch keine Bücher aus, deren Themen mich vielleicht nicht so sehr interessieren. Es gibt ja so viel Auswahl an Büchern, dass ich immer etwas finde, das mich auch vom Thema her interessiert. So lese ich so gut wie kein Fantasy und auch historische Bücher, die z. B. im Mittelalter spielen, interessieren mich nicht so sehr. Daher besteht kaum Gefahr, dass ich in Versuchung käme, ein Buch abzubrechen.






Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Guten Abend
    Ich lese die Bücher wo mir nicht gefallen schon durch. Weil möchte gerne wissen wie die Story aus geht. Manchmal mache ich auch ich lege das Buch auf die Seite nach einer bestimmten Zeit fange ich wieder an zu lese.

    Hier ist mein Link zur mein
    Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      das habe ich auch schon gemacht, dass ich ein Buch mal weggelegt habe und später weiter gelesen. Manchmal liegt es ja auch an der eigenen Stimmung.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Liebe Conny,

    ich darf mich ebenso glücklich schätzen, das richtige Händchen für die Buchauswahl zu besitzen. In diesem Jahr habe ich dennoch zwei Bücher etwa nach der Hälfte abgebrochen. Das Abrechen fällt mir sehr schwer und deshalb halte ich meistens durch, auch wenn mich, wie du oben schreibst, Längen oder ähnliches sehr plagen.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ja, ich mache es auch so, ich versuche immer durchzuhalten,notfalls mit einer Pause. Manchmal geht es ja wieder, wenn man das Buch später weiter liest. Aber bei mir kommt es zum Glück selten vor.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.