Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Samstag, 17. Februar 2018

Bücher-Neuzugänge #3/2018

In dieser Woche sind schon wieder neue Bücher bei mir eingezogen.
Ich glaube, ich brauche Leseurlaub :-)

 
Hier sind meine neuen Schätze:






Christiane Antons - Yasemins Kiosk
Zwei Kaffee und eine Leiche
Diesen Krimi, der auch etwas Humor verspricht, erhielt ich vom Grafit Verlag!
Da er erst Mitte März erscheint, muss ein noch ein bisschen warten.

Leseprobe


Rita Falk - Kaiserschmarrndrama
Der 9. Fall für den Eberhofer muss einfach bei mir einziehen, da ich die Reihe liebe :-)

Leseprobe

Jojo Moyes - Mein Herz in zwei Welten
Der dritte Band, der die Trilogie um Lou abschließen soll, muss auch sein. Ich möchte ja wissen, wie es mit Lou weiter geht.

Leseprobe


Constanze Wilken - Die Klippen von Tregaron
Den neuen Wales-Roman der Autorin, der wahrscheinlich der letzte in der Reihe sein wird, erhielt ich vom Goldmann Verlag über das Bloggerportal.

Leseprobe


Emily Elgar - Schweige nun still
Den Psychothriller, der das Debüt der Autorin ist, erhielt ich ebenfalls vom Goldmann Verlag über das Bloggerportal.

Leseprobe


Amy Silver - Du und ich und all die Jahre
Diesen Roman habe ich im Januar günstig im Kindle-Deal ergattert.

Leseprobe


Marie Matisek - Sommer der Erinnerung
Dieser Kurzroman erzählt die Vorgeschichte zum neuen Sommerroman der Autorin "Ein Sommer wie Limoneneis" und ist derzeit kostenlos als eBook zu haben.

Leseprobe


Ein Klick auf die Cover führt zu Amazon und den Klappentexten.
Viel Spaß beim Stöbern!


(Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links) 

Kommentare:

  1. Liebe Conny! Das sind ja ja alles wunderbare Schätze. Wünsche Dir eine schöne Lesezeit. Liebe Grüße und einen schönen Abend, Angi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angi,
      ja, ich freue mich auf jedes einzelne. Aber irgendwie habe ich im Moment zu wenig Lesezeit. Ich brauche Urlaub ;-)
      Euch beiden wünsche ich auch einen schönen Abend!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Hallo Conny

    "Die Klippen von Tregaron" habe ich heute auch bekommen und lese es ab Montag dann auch direkt in einer Leserunde mit einer Bekannten :)

    Ich wünsche Dr viel Freude mit Deinen neuen Büchern!

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,

      dann wünsche ich Dir eine schöne Leserunde mit dem Buch! Ich habe die ersten 100 Seiten schon verschlungen und mir gefällt es sehr gut. Die Autorin schreibt einfach sehr lebendig, finde ich.

      Liebe Grüße und guten Start in die neue Woche,

      Conny

      Löschen
  3. Hallo Conny,

    das ist aber ein schöner Schwung Bücher und die ersten beiden Krimis hätte ich selbst gern! :-)

    Sommer der Erinnerung habe ich auch auf meinem Reader, ich stehe immer etwas auf Kriegsfuß mit Vorgeschichten. Denn alles für den Roman nötige sollte schon auch im Buch enthalten sein, wenn es denn keine Reihe ist.

    Liebe Grüße und einen lesereichen Sonntag für dich,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      auf "Yasemins Kiosk" bin ich schon sehr gespannt. Es ist ja ein Debüt und klingt nach einem Krimi mit einigem Humor.

      Die Vorgeschichte werde ich erst unmittelbar vor dem eigentlichen Buch lesen. Bisher habe ich die Erfahrung eigentlich nicht gemacht, dass man es unbedingt gelesen haben muss, sondern meistens war es eine kleine "Bonusgeschichte". Mal sehen, wie es bei diesem ist.

      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,

      Conny

      Löschen
    2. Mit der Vorgeschichte sehe ich genauso. Ich werde sie kurz vor dem eigentlichen Roman lesen. Schreibst du dazu eine Rezi?

      LG Barbara

      Löschen
    3. Ja, aber nur eine kleine, ein paar Sätze reichen da denke ich. Die Vorgeschichte ist ja auch nicht lang, hat nur rund 50 Seiten.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.