Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 13. Januar 2020

Wochenrückblick KW 02/2020

gelesen:
ausgelesen Das Böse im Herzen von J. D. Robb
Der 38. Teil der Thriller-Reihe mit Eve Dallas war nicht ganz so spannend wie andere, aber trotzdem ein packender Fall.


angefangen Die Zeit der Erbin von Penny Vincenzi
Ein älterer Schmöker, jetzt neu übersetzt, mit über 800 Seiten ...

gesehen:
ein bisschen Wintersport, vor allem Biathlon, was ich sehr spannend finde

gearbeitet:
nur 3 Tage, 2 Tage waren noch Urlaub 

getan:
den Rechner von Windows 7 auf Windows 10 umgestellt, was glücklicherweise ohne größere Probleme geklappt hat.

geärgert:
dass einiges unter Windows 10 nicht mehr funktioniert und ich mir neue Lösungen suchen musste

dass am Donnerstag gegen Abend die Warmwasserpumpe in der Wohnanlage kaputt gegangen ist und wir bis Freitag gegen Abend ohne warmes Wasser waren.

gefreut:
dass das Upgrade auf Windows 10 entgegen der Aussage von Microsoft doch noch gratis war.

geschlafen:
ganz gut

gegessen:
Erbsensuppe, Spinat und Spiegelei, Würstchengulasch, Tortellini überbacken, Hähnchenbrust gebacken, Makkaroni in Schinken-Sahne-Sauce, Pizza mit Paprika, Mais und Thunfisch

gebloggt:
4 Beiträge:
Freitags-Füller
3 Rezensionen *1* *2* *3
 
gezwitscher:

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!
 

Kommentare:

  1. Hallo du,
    Die Eve Dallas Reihe verfolge ich schon eine Weile nicht mehr, da sie meiner Meinung nach sehr an Spannung vwrloren haben.
    Wünsche dir einen schönen Montagabend.
    Liebe Grüsse
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irene,
      ich mag die Reihe immer noch gerne lesen!
      Ja stimmt schon, dazwischen ist immer mal ein schwächerer Teil aber meistens sind die Fälle doch ziemlich gut, jedenfalls nach meinem Geschmack!

      Schönen Abend und
      liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Liebe Conny,

    oh je, ohne Warmwasser ist ja blöd, immerhin kein Wasserschaden in der Wohnung. Das wäre sicher noch unangenehmer gewesen.
    Die Bonpflicht sehe ich auch als unsinnige Aktion an. Ich kann verstehen, dass man hier Steuersünder bestrafen will, aber die zusätzlichen Papiermengen sind nicht zeitgemäß.

    Euer Speiseplan zeigt leckere Dinge und auch Pizza, die habe ich diese Woche ebenfalls gegessen. War sehr lecker und schön knusprig!

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      ja, da merkt man erst mal, wieviel warmes Wasser man braucht. Haare waschen ging nur mit Hilfe von meinem Mann, Wasser im Topf warm gemacht und dann drüber gegossen ... ;-)
      Wasserschaden gab es nirgendwo, das war die Pumpe die das Wasser in die Häuser verteilt.

      Diese Bonpflicht ist so irrsinnig, das kann man gar nicht fassen. Da spielt Nachhaltigkeit für den Gesetzgeber dann plötzlich keine Rolle mehr.

      Ich wünsche Dir noch eine gute Woche!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.