Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Samstag, 6. Januar 2018

Lesestatistik Dezember 2017 und Jahresrückblick

Mit dem Lesemonat Dezember war ich erneut recht zufrieden. 9 Bücher sind es geworden und es waren 4 Bücher mit 5 Sternen dabei.
Leider hänge ich mal wieder mit den Rezensionen hinterher, aber in den zwei Wochen Urlaub habe ich mir auch etwas Blogpause gegönnt. Die Rezensionen folgen natürlich noch. 
 
Und hier sind meine Leseerfolge aus dem Dezember: 




  1. Lucinda Riley - Der verbotene Liebesbrief
    704 Seiten *****
     
  2. Renate Bergmann - Ich seh den Baum noch fallen
    112 Seiten ****
  3. Angela Ochel - Luisas großer Weihnachtswunsch
    196 Seiten *****
  4. Kerstin Hohlfeld - Bevor die Stadt erwacht
    256 Seiten *****
  5. Manuela Inusa - Das Weihnachtswunder von Chicago
    156 Seiten *****
  6. Claudia Winter - Die Wolkenfischerin
    400 Seiten ****
  7. Mila Summers - Küsse unter dem Mistelzweig
    222 Seiten ****
  8. Holly Martin - Weihnachtsküsse in White Cliff Bay
    396 Seiten ****
  9. Orna Landau - Wetten, dass wir uns lieben
    304 Seiten ****


Monatsstatistik:
gelesene Bücher: 9 

gelesene Seiten: 2.746 Seiten
Ø gelesene Seiten je Tag: 88,5 Seiten



Jahresstatistik:

gelesene Bücher: 92
gelesene Seiten: 36.731
Ø gelesene Seiten je Monat: 3.061
Ø gelesene Seiten je Tag: 100,6





Das Jahr 2017 war ein gutes Lesejahr für mich.
Mit 92 Büchern habe ich einen neuen persönlichen Höchstwert erreicht, zumindest seitdem ich die Statistik führe.
Auch die gelesenen Seiten je Tag und Monat sind neue Höchstwerte, was mich freut.
Von den 92 Büchern habe ich tatsächlich 50 Bücher mit 5 Sternen bewertet, was für mein Glück bei der Buchauswahl spricht.
Bei den Genre waren es "nur" 33 Krimi / Triller, das wundert mich ein bisschen. Irgendwie hatte ich im letzten Jahr wohl mehr Lust auf Romane,
denn das waren 59.
Zum Vergleich sind hier noch die Zahlen der Vorjahre:
2013   2014   2015   2016
Und jetzt freue ich mich auf ein gutes und schönes Lesejahr 2018 mit vielen tollen Büchern! Und genau das wünsche ich Euch natürlich auch!







Ein Klick auf den Buchtitel führt zur Buchbeschreibung bei Amazon * und der Klick auf die Sterne führt zu meiner Rezension, falls schon vorhanden.  

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    wie schön, auch bei dir gibt es wieder einen Jahresabschluss! Diese Übersicht finde ich auch für mich immer interessant, denn sie klärt: wie war das Jahr, welche Flops gab es und wieviele tolle Bücher waren wirklich dabei.

    Das war ja wirklich ein erstaunliches Lesejahr für dich, einerseits hast du viele Bücher gelesen und dann auch noch so viele 5-Sterne-Bücher! Das ist super und so wünscht man sich das.
    Nun hoffe ich, auch in 2018 geht es für dich so erfolgreich und begeistert weiter. Mit den Challenges ist auch gleich der entsprechende Ansporn gelegt.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ja ich bin ganz glücklich über das tolle Lesejahr!
      Viele Bücher und auch wirklich viele Highlights.
      Und wer weiß, vielleicht schaffe ich in 2018 mal die von mir erträumten 100 Bücher :-)

      Ich wünsche uns beiden ein tolles Lesejahr 2018 und ein glückliches Händchen bei der Buchauswahl!

      Liebe Grüße und schönen Abend,

      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.