Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 9. Juli 2018

Montagsfrage #182



http://buch-fresserchen.blogspot.de/p/montagsfrage.html



Inspirieren dich beim Lesen die Handlungen mancher Figuren für dein eigenes Leben oder trennst du Fiktion strikt davon, weil es nicht real ist?


Fiktion und Realität trenne ich schon.
Allerdings bringen mich die Geschichten oder die Figuren immer wieder mal auf Ideen. Sei es ein Kochrezept, das im Buch vorkommt und das ich dann nachkoche oder ein Reiseziel, das ich mir dann vornehme, einmal zu besuchen.

Was durchaus öfter vorkommt, dass ich mich mit dem Inhalt des Buches noch mal auseinandersetze und mir überlege, wie ich mich in bestimmten Situationen verhalten hätte.
Auch ist es schon vorgekommen, dass mich ein Buch aufmuntern konnte oder mich dazu veranlassen, Dinge positiver zu sehen. Das ist dann besonders schön!




Die Montagsfrage ist eine Aktion von Svenja von Buchfresserchen


Hier sind alle von mir bisher beantworteten Montagsfragen 

Kommentare:

  1. Hallo Conny,

    ach, es gibt heute doch eine neue Montagsfrage? Ich dachte, dort wäre Urlaubspause!
    Egal, heute hatte ich einen Arztbesuch, der keine Probleme zutage förderte und ich war ein wenig einkaufen.
    Gleich koche ich noch Aprikosenmarmelade, mit Aperol!!!
    Mal sehen, wie es schmeckt.

    Liebe Grüße und lass dich nicht von den Thriller-Figuren beeinflussen, von den Köchen ucd Bäckerinnen ist das ja völlig ok!

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,

      die Urlaubspause ist schon beendet :-)
      Schön zu lesen, dass Dein Arztbesuch ohne schlechte Nachrichten war. So soll das sein!
      Und Deine Aprikosenmarmelade habe ich gerade auf WhatsApp gesehen *g*
      Lasst sie Euch schmecken.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Hallo Conny, ich werde mir gleich Sommerlilien herunterladen, allerdings nicht kochen zu so später Stunde. ;-) ! Das ist das Schöne am e-reader! Er fördert Spontankäufe ;-) ...
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      die Sommerlilien gibt es noch bei NetGalley zum Anfragen oder hast Du es Dir jetzt schon gekauft?

      Ich wünsche Dir schöne Lesestunden damit!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.