Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Sonntag, 22. Juli 2018

Wochenrückblick KW 29/2018



gelesen:













gewesen:



gefreut:


gedacht:



geschlafen:

geklickt:


gebloggt:




gezwitscher: 
ausgelesen Der Brombeergarten von Cathy Bramley
Eine sommerliche, unterhaltsame Geschichte über einen
Neuanfang mit vielen Gartenthemen und liebenswerten
Figuren!

durchgelesen Nie zu alt für Casablanca von Elisabeth Frank
und Christian Homma
Charmanter, unterhaltsamer Roman über ein "Detektivspiel"
für Erwachsene und nebenbei gibt es noch eine Kreuzfahrt!

angefangen Die Stunde des Schicksals von Penny Vincenzi
Der dritte Teil der Lytton-Saga, auf den ich mich schon
sehr gefreut habe!

mehrmals bei meiner Mutter, die am Dienstag Morgen
um Hilfe rief, da sie nicht mehr aufstehen konnte.
Leider hatte der Sturz offenbar doch ein paar Folgen.

dass im Krankenhaus festgestellt wurde, dass nichts
gebrochen ist und sie nicht dort bleiben musste

hoffentlich heilen die Prellungen im Rücken bei meiner
Mutter bald, denn sie hat starke Schmerzen und kann
nur schlecht laufen.

ziemlich schlecht, wahrscheinlich auch durch die Sorgen

Schöner Blogbeitrag von Alexander Gerst:
"Als sei ich nie weg gewesen"

Aus Zeitmangel leider nur 4 Beiträge:
Montagsfrage
Freitags-Füller
2 Rezensionen *1* *2*




Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.