Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG

Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links, d. h. ich erhalte für qualifizierte Käufe eine kleine Vergütung.

Freitag, 7. Mai 2021

Freitags-Füller #397

 







  1. Ich hoffe, die Nachbarn bemerken nach vielen Beschwerden anderer Hausbewohner endlich mal, dass sie sich etwas rücksichtsvoller verhalten sollten.
     
  2. Außer meiner Mutter hatten wir schon ewig lange niemanden mehr zu Besuch.
     
  3. Ich hab da ein paar Wünsche, aber die werden sich noch lange nicht erfüllen.
     
  4. Wenn ich mal unterwegs bin, mache ich in diesen Zeiten keine Umwege.
     
  5. Am Sonntag ist Muttertag und wir haben traditionell meine Mutter zum Essen eingeladen.
     
  6. Wenn ich mich gerade konzentriert mit etwas beschäftige und werde gestört, denke ich oft, oh nein nicht jetzt.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend mit Let's Dance, morgen habe ich geplant, einiges in der Wohnung zu erledigen und Sonntag möchte ich ausschlafen und einen gemütlichen Nachmittag/Abend mit meiner Mutter verbringen!
 





Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende!
 

Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Conny,

    zu 1: Mich stört so ein Verhalten auch, aber manche Menschen nehmen sich das Recht auf Lärm einfach heraus.

    zu 2: Ich bin gespannt, wie sich deine Mutter nun entschieden hat.

    zu 4: Das geht mir auch so, selbst im Supermarkt gehe ich selten umher, um etwas zu suchen.

    zu 6: Hoffentlich war mein Anruf nicht so ein Störerlebnis. :-) Aber ich habe mich gefreut, mich mal wieder mit dir austauschen zu können.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonn- und Muttertag,
    Barbara
    mein heutiger FF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Barbara,
      es ist nicht nur der Lärm, den der kleine Sohn im Treppenhaus immer macht. Der schreit grundsätzlich bis er die 4 Etagen nach oben gegangen ist.
      Es ist auch viel Dreck, den die ganze Familie mit matschigen Schuhen auf der Treppe verteilt oder Wäsche, die tagelang trocken auf der Leine hängt und anderen den Platz wegnimmt.

      Meine Mutter hat sich auf die Warteliste setzen lassen und bereitet jetzt allmählich schon mal einiges vor.

      Nein, Dein Anruf hat überhaupt nicht gestört!!!
      Im Gegenteil, ich habe mich gefreut, mit Dir plaudern zu können.

      Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag,

      Conny

      Löschen
  2. Liebe Conny,
    Wir werden Muttertag nicht feiern. Weder ich, noch meine Mutter mögen diesen Tag und so ist das bei uns ein Sonntag wie viele andere.
    Wir werden morgen abend wieder mal Besuch, ein befreundetes Ehepaar, haben zum Grillen. Draussen in unserem Garten. Schönes Wetter und Impfungen sei Dank. Darauf freue ich mich.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irene,
      früher haben wir den Muttertag einfach mal zum Anlass genommen, gemeinsam Essen zu gehen. Seitdem meine Mutter verwitwet ist, laden wir sie zum Essen ein und verwöhnen sie ein bisschen. Das könnten wir auch an jedem anderen Sonntag tun und machen das auch öfter, aber es hat sich halt so eingespielt.

      Oh ja, eine schöne Idee, mit Freunden zu Grillen.
      Draußen kann man das ja gut machen und ein bisschen achtsam sein.
      Wir haben halt nur einen Balkon, daher geht es bei uns nicht.

      Schönes Wochenende und
      liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  3. Guten morgen,

    Zu1: Rücksichtslosen Verhalten nervt mich auch immer sehr
    Zu3: den letzten Besuch hatten wir im September 2020 gehabt

    Wünsche dir ein entspanntes WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sheena,
      in einem Mehrfamilienhaus muss man schon aufeinander Rücksicht nehmen. Leider sieht das diese eine Familie nicht so und das ist schon sehr ärgerlich.

      Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann wir den letzten Besuch von Freunden hatten.
      Nur meine Mutter, die wir ja ohnehin regelmäßig sehen, weil wir sie betreuen und versorgen, war ab und zu mal hier.

      Hab ein feines Wochenende!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  4. Guten morgen liebe Conny, ja das Verhalten der Nachbarn ist oft ein Problem. Spielende Kinder mag ich draussen lieber hören als brummende Gartengeräte. Inzwischen gibt es ja kaum noch eine Gartenarbeit, die man nicht ohne diese Helferlein erledigen könnte. Grässlich! Hab es gut am WE!
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,
      wir leben in einem Mehrfamilienhaus mit 10 Parteien. Das klappte immer prima und wir verstehen uns auch alle gut. Bis ganz oben eine Familie mit zwei Kindern einzog, die sich benehmen, als müssten wir alle nur auf sie Rücksicht nehmen und sie können machen was sie wollen. Ständig ist Dreck im Treppenhaus, die Wäsche hängt tagelang trocken auf der Leine und blockiert für andere den Platz usw. Das ist wirklich nervig.

      Ein schönes Wochenende für Euch!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.