Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Montag, 29. Juni 2020

Wochenrückblick KW 26/2020

gelesen:
(insgesamt rund 15,25 Stunden)

ausgelesen Der Dünensommer von Sylvia Lott
Eine Geschichte auf zwei Zeitebenen auf Norderney... 


durchgelesen Träume in Meeresgrün von Miriam Covi
Ein schöner Roman über Familiengeheimnis, Vergangenheitsbewältigung und die Liebe!

angefangen Die verlorene Frau von Emily Gunnis
Eine verschwundene Mutter und ein Geheimnis in der Vergangenheit...

gesehen:
einen alten Münster-Tatort

gewesen:
bei meiner Mutter  

zum ersten Mal im Restaurant seit langer Zeit

gearbeitet:
viel, aber nach wie vor im Home Office

gefreut:
dass ein Antrag auf Hilfsmittel bei der Pflegeversicherung meiner Mutter von einem Tag auf den anderen genehmigt und ausgeführt wurde

geärgert:
über zu wenig Freizeit

über Menschen, für die die Pandemie offenbar vorbei ist

geschlafen:
zu wenig und schlecht

gegessen:
Wurstsalat mit Brezeln, Thunfisch mit Tomaten und Ei, Kartoffelsalat mit Würstchen, Melone mit Schinken und bunter Salat, Gyros und Souvlaki, Rührei mit Schinken und Baguette, kleines Steak mit Pommes

gebloggt:
(insgesamt 2,5 Stunden)

leider nur 3 Beiträge:
Top Ten Thursday
Freitags-Füller
1 Rezension

gezwitscher:




Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    deine Bücher klingen super und würden mich auch reizen, aber ich muss erstmal meine REziexemplare lesen.

    Ich kann verstehen, dass du dich freust, dass die Leistung für deine Mutter genehmigt wurde. Ist ja manchmal ein echter Akt und gar nicht so einfach.

    Ihr habt euren Griechen besuchen können, wie schön. Klar isst man da mehr als zuhause, sonst wäre es ja auch kein Grieche.

    Ich habe bei einigen Leuten auch das Gefühl, sie glauben, die Gefahr wäre jetzt vorbei. In der Menge mag das so sein, aber die Fälle sind ja gerade in letzter Zeit gleich zu Massenausbrüchen geworden.
    Am Mittwoch wird mein Mann sich zum ersten Mal mit seiner Männerrunde zum Essen im Biergarten treffen, hoffentlich regnet es nicht ausgerechnet dann. Auf Regen warten wir hier immer noch, heute gab es mal ein kräftiges Schauer, aber viel gebracht hat es nicht.

    Ich schlafe zur Zeit auch unruhig und wenig, brauche wohl gerade nicht soviele Stunden.

    Nun wünsche ich dir eine gute Woche!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,
      ich hab auch reichlich Rezi-Exemplare, ich frage einfach zuviel an :-)

      Also was die Pflegeversicherung meiner Mutter angeht, bin ich wirklich begeistert. Die reagieren so superschnell und bisher haben sie noch nichts abgelehnt. Der letzte Antrag für einen Bettgriff war innerhalb von 24 Stunden genehmigt und nach 48 Stunden bereits ausgeliefert. Schneller geht nicht!

      Hier hat es seit dem Wochenende oft geregnet. Heute auch schon wieder und es hat merklich abgekühlt.

      Ich schlafe so unruhig und so gut wie immer mit vielen Unterbrechungen, seitdem ich in den Wechseljahren bin. Das nervt ganz schön!

      Hab noch eine gute Restwoche!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.