Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG
Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links

Freitag, 4. Oktober 2019

Freitags-Füller #318









  1. Es hat keinen Zweck, sich über Dinge, die man nicht ändern kann, aufzuregen. Leider passiert mir das trotzdem öfter, vor allem im Büro.
     
  2. Eine nette Herbstdeko ist ein leuchtender Kürbis.
     
  3. In einem Monat ist schon November, der nicht zu meinen Lieblingsmonaten gehört. Da ist es oft düster und trüb, das mag ich gar nicht.
     
  4. Kuschelige, warme Socken helfen gegen kalte Füße.
     
  5. Mein Lieblingstee ist immer noch ein Darjeeling.
     
  6. Da wir abends eine warme Mahlzeit essen, brauch ich keinen weiteren Snack am Abend.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Leseabend mit meinem aktuellen Buch, morgen habe ich geplant, wie immer allerlei im Haushalt zu erledigen und Sonntag möchte ich ausschlafen und einen gemütlichen Tag mit dem Lieblingsmann verbringen!





Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende!
 

Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Kommentare:

  1. Liebe Conny,

    manchmal hilft ärgern aber auch, um mal Dampf abzulassen. All den Frust in sich hineinzufressen ist auch nicht gut.

    Zu6: Wir essen mittags unsere Hauptmahlzeit, deshalb reicht mir auch abends ein Brot und eine Praline! *Lach
    Mein Mann muss heute ins Schlaflabor, da habe ich eigentlich viel Lesezeit. Mal sehen, ob ich konzentriert lesen kann.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      ja, den Dampf ablassen muss ich immer. Der Ärger muss raus, in mich hineinfressen kann ich das gar nicht.

      Unter der Woche bin ich ja mittags im Büro und da kann ich gar keine große Mahlzeit mittags essen. Danach falle ich ins "Suppenkoma" und kann nicht mehr konzentriert arbeiten. Deshalb essen wir abends richtig.
      Am Wochenende frühstücken wir oft erst zur Mittagszeit ;-)
      Dein Mann kommt mittags also zum Essen nach Hause oder arbeitet er daheim?
      Fürs Schlaflabor drücke ich die Daumen, dass es keine Ergebnisse gibt, über die man sich Sorgen machen muss.

      Ich habe eben Jojo Moyes beendet und daher längst nicht so viel im Haushalt geschafft, wie ich mir vorgenommen hatte :-)

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.