Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG

Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links, d. h. ich erhalte für qualifizierte Käufe eine kleine Vergütung.

Freitag, 6. September 2019

Freitags-Füller #314









  1. In einigen Wochen beginnt die kalte, dunkle Jahreszeit und mir graust jetzt schon davor.
     
  2. Meine Bücher habe ich alle im Blog und seit diesem Jahr auch in einer App erfasst.
     
  3. Ich möchte mal wissen wie es sich anfühlt, nie wieder arbeiten zu müssen.
     
  4. Ein schöner Darjeeling ist mein Lieblingstee
     
  5. Wenn ich nach rechts schaue kann ich im Arbeitszimmer aus dem Fenster schauen und sehe noch grüne Bäume und Sträucher.
     
  6. Ich bin in Gedanken bei Dir, wo immer du bist.
     
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen schönen Leseabend und vielleicht ein bisschen Fußball im Fernsehen, morgen habe ich geplant, die letzte Sommerkleidung zu waschen und wegzuräumen und Sonntag möchte ich das Formel 1 Rennen sehen und viel lesen!





Ich wünsche Euch ein schönes, entspanntes Wochenende!
 

Den Freitags-Füller gibt es jede Woche bei Barbara
(Vorgaben in Normal- und meine Ergänzungen in Fettschrift)  

Hier sind alle bisher von mir ausgefüllten Freitags-Füller

Kommentare:

  1. guten morgen,

    Also vor der grauen, kalten und dunklen Jahreszeit graut es mir nicht, ich bin ja das absolute Herbst/Wintermädchen =) Die schönen Tage kann man noch im freien Genießen und bei kaltem und schlechten Wetter kann man wenigstens mehr Filme und Serien schauen =)

    Welche App zum erfassen der Bücher nutzt du?

    Punkt3 würde ich auch gern wissen wollen, aber das werde ich wohl nie erfahren =(

    Jetzt wünsche ich dir ein tolles WE und viel Spass beim schauen der Formel1

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sheena,

      ich bin eher ein Sommermädchen :-)
      Mit Kälte kann ich noch einigermaßen umgehen, aber wenn es tagsüber gar nicht richtig hell wird und nur dicke Wolken am Himmel sind, das mag ich gar nicht.

      Ich nutze die App "Bookstats"
      Die gibt es sogar kostenlos für Android und iOS
      Siehe hier: https://bookstats.de/
      Ich mag sie sehr, das Erfassen der Bücher geht einfach und sie bietet einiges an Statistiken.

      zu 3. Das werden wir wohl erst erfahren, wenn wir die Rente erreicht haben.

      Ich wünsche Dir auch noch ein schönes WE!

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Conny!

    So schlimm ist die dunkle Jahreszeiten doch nicht, liebe Conny! Denk doch nur an Kerzenlicht und gemütliche Nachmittage mit Keksen. :-) Dazu noch ein Buch, herrlich! Darjeeling ist wunderbar.
    Nicht arbeiten müssen ist schön und zwanglos, doch die Zwänge kommen von ganz allein...der Blog, Verpflichtungen für andere Menschen, die Bücher, da finden sich immer Dinge, die zu tun sind. :-) Frag mal deinen Mann!


    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Barbara,

      doch, die dunkle Jahreszeit ist für mich wirklich nicht schön. Ich brauche Licht und Sonne und kann mit Kälte nur eingeschränkt umgehen. Und wenn es tagsüber gar nicht richtig hell wird, dann bin ich schlecht gelaunt und auch körperlich geht es mir bei Kälte deutlich schlechter.

      Genau, das ist es ja, der Zwang!
      Die Verpflichtungen, die sich ergeben, wenn man nicht arbeitet, die hat man ja oft während der Arbeitszeit auch schon. Denen kann man dann viel entspannter und stressfreier nachgehen, wenn man nicht mehr arbeiten muss. Und mann kann dann (fast) nur noch das tun, was einem richtig Freude macht.
      Mein Mann macht das ganz genau so.
      Er engagiert sich in seinem Verein, kümmert sich ein bisschen mit um meine Mutter, um mich zu entlasten und ansonsten lässt er es sich gut gehen, abgesehen von Einkaufen und kochen :-)

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  3. Hallo Conny, zu drei: wir wissen es, mein Mann und ich! Es fühlt sich wunderbar an! Trotzdem gibt es ja viele Verpflichtungen und familiäre Dinge zu erledigen. Aus diesem Grunde war ich gestern wieder nicht beim FF dabei und heute lohnt es sich irgendwie nicht mehr. Es ist eben Samstag. Bei uns hat sich Enkelkind Nummer drei angemeldet und wir freuen uns riesig,,,,vor der dunklen Jahreszeit gruselt es mich gar nicht, habe heute sogar das erstmal den Ofen an. Beim Lesen und sitzen ist es schon ziemlich eisig ohne Sonne auf den Fenstern. Es regnet, von allen herbeigewünscht,,,,,
    GLG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      ja genau, aber die Verpflichtungen und familiären Dinge hat man ja auch schon, wenn man noch arbeitet.
      Es wäre schön, sich nur noch darum kümmern zu können und halt mit Dingen beschäftigen, die Freude machen.

      Ich gratuliere zum erwarteten Enkelkind und drücke alle Daumen, dass alles gut verläuft.

      Mir graust es sehr vor der dunklen Jahreszeit. Ich brauche viel Licht und Sonne und mit Kälte kann ich auch nicht gut umgehen. Dann geht es mir körperlich oft sogar schlechter. Aber was nützt es, auswandern kann ich ja nicht.

      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,

      Conny

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.