Kennzeichnung von Werbung

Kennzeichnung von Werbung gem. TMG

Links in den Beiträgen, sofern sie nicht auf einen anderen Beitrag im Blog verweisen, führen zu fremden Webseiten, wie Autoren- oder Verlags-Webseiten, Twitter, Facebook oder anderen Blogs. Diese Links werden von mir ohne Auftrag und Gegenleistung oder Bezahlung angebracht. Alle Blogposts, auch zu erhaltenen Rezensionsexemplaren, erfolgen ohne Auftrag oder Bezahlung und geben uneingeschränkt meine freie Meinung wieder!
* Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links, d. h. ich erhalte für qualifizierte Käufe eine kleine Vergütung.

Samstag, 10. April 2021

Bücher-Neuzugänge 04/2021

 
 
 
Es sind noch so einige März-Bücher und auch schon die ersten April-Bücher bei mir angekommen. Alle sind Rezensionsexemplare, drei davon habe ich auch schon verschlungen und alle waren Wunschbücher. Ich freue mich auf jedes Einzelne.

Hier sind meine neuen Schätze:






Debbie Macomber - Die Bucht der Wünsche
"Die Geschichte von zwei Schwestern, die das Schicksal auf eine harte Probe stellt." 
Ein Rezensionsexemplar vom Bloggerportal.
 


Veit Etzold - Höllenkind
Das ist der 8. Teill der Clara-Vidalis-Reihe, den ich als Überraschung vom Verlag erhielt.
Ein spannender Thriller in Rom und Florenz, Rezension folgt
 


Sarah Morgan - Sommerleuchten am See
"Einfühlsam, warmherzig, romantisch ‒ ein Roman wie ein Spaziergang mit der besten Freundin"
Ein Rezensionsexemplar vom Verlag
 


Petra Schier - Vier Pfoten im Sommerwind
Der neue Lichterhaven-Roman mit Hund
Das Rezensionsexemplar vom Verlag habe ich bereits verschlungen. Rezension folgt. 
 



Renate Bergmann - Fertig ist die Laube
Neues von der Online-Omi, diesmal in der Kleingarten-Kolonie.
Das Rezensionsexemplar von Vorablesen habe ich bereits gelesen.
 


Ines Thorn - Die Buchhändlerin
"Bücher und Schicksale: Die Geschichte einer starken Frau, Liebe und Literatur in den 1940er Jahren"
Das Rezensionsexemplar bekam ich vom Verlag über NetGalley.
 


Nikos Milonás - Kretisches Schweigen
"Zwei Skelette am Strand und das Schweigen derer, die davon wussten – Kommissar Michalis Charisteas ermittelt in seinem dritten Fall"
Auch ein Rezensionsexemplar vom Verlag über NetGalley.
 
 
 
 
 
Ein Klick auf die Cover führt zu Amazon und den Klappentexten.
Viel Spaß beim Stöbern!
(Alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links)

Kommentare:

  1. Liebe Conny,
    diesmal tummeln sich doch auch einige Bücher bei mir =)
    Den neuen Roman von Debbie Macomber habe ich bereits aus der Bücherei mitgenommen, als sie noch geöffnet war.

    Den neuen Lichterhaven Roman von Petra Schier habe ich auch schon hier, genauso wie das neue Buch von Sarah Morgan. Wir haben also endlich wieder einmal ein paar Gemeinsamkeiten! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      dann bin ich mal gespannt, ob wir ähnliche Meinungen zu den Büchern haben.
      Den Roman von Petra Schier habe ich schon verschlungen und fand ihn wie immer sehr schön.
      Den von Macomber habe ich gestern Abend begonnen. Mal sehen, was da so passiert.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  2. Hallo Conny,

    "Höllenkind" habe ich schon gelesen und ich fand es richtig klasse, obwohl ich die Vorgänger gar nicht kannte. Es hat großen Spaß gemacht.

    Viel Freude mit den Büchern, die du noch nicht gelesen hast.

    Liebe Grüße & schönen Sonntag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      Höllenkind habe ich auch schon gelesen. Das war für mich das 2. Buch der Reihe, den Vorgänger hatte ich auch gelesen. Der war mir ein bisschen zu blutig. Aber dieser hier hat mir auch gut gefallen, war schon eine spannende Geschichte.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
  3. Guten Morgen Conny,
    das Buch Debbie Macomber - Die Bucht der Wünsche habe ich gerade am Sonntag ausgelesen. ☺ Auf das Buch Sarah Morgan - Sommerleuchten am See warte ich noch, habe da die Verlagszusage erhalten. Da ich noch nie einen Roman von Renate Bergmann gelesen habe, werde ich "Fertig ist die Laube" doch auf meine EK Liste setzen. Irgendwie klingt das lustig und gut.
    Liebe Grüße Hanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Hanne,
      ich lese die Bucht der Wünsche gerade, gefällt mir bisher gut.
      Sommerleuchten am See habe ich auch noch vor mir.

      Wenn Du was zum Lachen haben magst, dann ist Renate Bergmann genau richtig. Ich mag den Humor und die Lebensweisheiten. Da steckt immer viel Wahrheit drin.
      Stöbere mal in meinen Rezis, ich habe bisher alle Bücher von ihm/ihr gelesen.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
    2. Hallo Conny, ohne zu spoilern war das Buch wo ich doch ein Kloß im Hals hatte ... Auf Sommerleuchten warte ich halt wie gesagt noch. Die Bergmann - Rezis lese ich mir die Tage durch was du schreibst.
      Liebe Grüße Hanne

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Besuch! Ich freue mich über jeden Kommentar und antworte meistens :-)
Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.